DAX-CHARTANALYSE

DAX: Kleine Etappensiege

DAX: Kleine Etappensiege
23.03.2016 09:44:00

Der Aufwärtstrend des DAX ist bereits seit zwei Wochen zum Stillstand gekommen. Doch nun zeichnen sich wieder erste, kleine Etappensiege ab.

von Andreas Büchler




Chart 1 - DAX im Intraday-Chart







Mit dem Sprung über die kleine Hürde im hoch aufgelösten Fünf-Minuten-Chart (siehe Seite 4) um 9980 macht der Index den Weg frei für einen neuen Test der Zone um 10.120/10.170, die im 1-Stunden-Chart und Tageschart ebenfalls zu sehen ist und damit ein weitaus höheres Gewicht hat. Sie könnte um Ostern herum überwunden werden, da der Trend kurz vor und nach den Feiertagen oft überdurchschnittlich positiv verläuft.

Doch zu viel sollten Anleger vorläufig nicht erwarten, spätestens am oberen Ende des Prognose-Korridors (graue Fläche) und an der Aufwärtstrendkanal-Obergrenze bei 10.250 Punkten dürfte auch an einem starken Handelstag erst einmal Schluss sein. Dort hätte sich der Index auch wieder um mehr als fünf Prozent von seinem Monatsmittelkurs (blaue Kurve) nach oben abgesetzt. Auf der Unterseite ist die erste Unterstützung auch klar definiert, sie Liegt um 9875/9900, spätestens bei 9600/9700 sollte dann auch ein stärkerer Einbruch wieder zum Stillstand kommen.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Weitere Links:


Bildquelle: Finanzen Verlag, privat

Indizes in diesem Artikel

DAX 10.516,89
-1,00%
eb.rexx Government Germany 5.5-7.5 Performance 226,15
0,00%
pagehit