DAX-CHARTANALYSE

DAX: Saisonal schwierige Phase voraus

DAX: Saisonal schwierige Phase voraus

WKN: A2DK2B ISIN: IT0005239378 UniCredit S.p.A. Az.

24.07.2017 09:30:26

Kurz vor dem Wochenende mussten die DAX-Bullen kapitulieren: Im Handelsverlauf am Freitag wurde der Index nach unten durchgereicht und hielt sich dabei gut an unsere vorgegebenen Marken. Bereits heute könnte eine Vorentscheidung fallen, ob es sich nur um eine normale Korrektur handelt oder eine größere Abwärtsbewegung droht.







Am Freitag hielt sich der Deutsche Aktienindex eng an unser Drehbuch. Mit dem frühen Rückfall unter die seit Februar bestehende Aufwärtstrendlinie (grün gestrichelt) kam verstärkt Abgabedruck auf, zügig wurden die beiden Tiefpunkte bei 12.310/12.320 angelaufen. Als auch hier keine Gegenwehr erfolgte, brachen die Dämme und der Markt rauschte bis an die Unterseite des längerfristigen Aufwärtskanals bei rund 12.190 (siehe Tageschart).

Gleich zu Wochenbeginn steht somit viel auf dem Spiel. Im besten Fall kommt es ähnlich wie beim letzten Test der Geraden im November und Dezember 2016 zu einer kräftigen Erholung und der Rücksetzer wird als Schnäppchengelegenheit wahrgenommen. Alle zuvor durchbrochenen Kursniveaus dürften sich bei Erholungsversuchen allerdings als Widerstände erweisen, an denen eine Gegenbewegung jederzeit auslaufen kann.

Auf Seite 2: Schwache Statistik



Seite: 1 | 2 | 3

Bildquelle: Finanzen Verlag, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Commerzbank 11,41 -1,76% Commerzbank

Indizes in diesem Artikel

pagehit