DAX-CHARTANALYSE

DAX: Vom Abwärts- zum Seitwärtstrend?

DAX: Vom Abwärts- zum Seitwärtstrend?

WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001 Commerzbank

11,69 EUR
0,10 EUR 0,84 %
23.10.2017 - 06:07
23.08.2017 09:12:10

Der Deutsche Aktienindex könnte von der aktuellen Bewegungsarmut an den Märkten profitieren indem er aus einem fallenden Kurskorridor ausbricht. Investoren sollten diese Entwicklung jedoch nicht überbewerten, denn ein schwungvoller Trendwechsel zurück nach oben sieht anders aus - und wird noch dauern. Von Franz-Georg Wenner





Der bis Juni zurück reichende Abwärtstrendkanal (rot punktiert) des DAX gibt Richtung und Tempo relativ zuverlässig vor - mehrere Wendepunkte auf der Nordseite dieses Kanals machen ihn am Markt sehr sichtbar und dadurch auch bedeutend für die kurzfristige Orientierung von Anlegern. Ein Ausbruch nach oben wäre zumindest ein erster Schritt in eine neue Richtung, auch wenn es sich im aktuellen Fall streng genommen nur um ein seitliches Herauslaufen der Kurse auf Grund fehlender neuer Bewegungsimpulse handelt. Dadurch wird immerhin Potenzial nach oben frei bis zunächst 12.320/30 - wo ebenfalls bereits mehrere Wendepunkte liegen. Erst wenn sich auch darüber noch Käufer finden, bessert sich die Ausgangslage deutlicher.



Auf Seite 2: Der Blick auf den weiter zurück reichenden Tageschart zeigt, warum die Kurse derzeit immerhin nicht weiter fallen.



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Finanzen Verlag, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Commerzbank 11,62 -0,51% Commerzbank

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.991,28
0,01%
eb.rexx Government Germany 5.5-7.5 Performance 221,74
-0,30%
pagehit