DAX-SCHLUSSBERICHT

DAX schließt nach neuer Rekordmarke unverändert - Euro stabilisiert sich, VW-Aktie gefragt

DAX schließt nach neuer Rekordmarke unverändert - Euro stabilisiert sich, VW-Aktie gefragt

WKN: A0WMPJ ISIN: DE000A0WMPJ6 AIXTRON SE

14,61 EUR
0,12 EUR 0,84 %
21.11.2017 - 13:55
30.10.2017 18:15:00

Nach einem verhaltenen Auftakt hat der Deutsche Aktienindex DAX seine Klettertour auch am Montag fortgesetzt. So stieg er am Nachmittag bis auf 13.255 Punkte, konnte dieses neue Niveau jedoch nicht bis zur Schlussglocke halten. Zum Handelsende stand das Börsenbarometer mit einen kleinen Plus von 0,1 Prozent bei 13.230 Zählern. Von Karen Szola

Erst am vergangenen Donnerstag war dem DAX der Ausbruch über die 13.000-Punkte-Marke geglückt, die er zuvor, seit Anfang Oktober, nicht zu überwinden vermochte. In den nächsten Tagen wird sich erweisen, ob der Anstieg auch von nachhaltiger Natur ist.



Der Eurokurs konnte sich am Montag leicht von den jüngsten Verlusten erholen. Die Einheitswährung kostete am späten Nachmittag 1,1632 US-Dollar, ein kleines Plus von 0,19 Prozent. Am vergangenen Freitag rutschte der Euro im Tief bis auf 1,1574 Dollar - ein Niveau, auf dem er zuletzt Mitte Juli notierte.


Auch der Goldpreis konnte zu Wochenbeginn um 0,2 Prozent auf 1276 US-Dollar je Feinunze leicht zulegen.

Dank überzeugender Quartalszahlen führte Volkswagen am Montag mit über drei Prozent die DAX-Gewinnerliste an. Der VW-Aktienkurs nähert sich aktuell auch wieder dem Kurslevel, den er vor dem Dieselskandal erreicht hatte. Gefragt waren zudem die Titel von ProSiebenSat1, Vonovia und Siemens, die ebenfalls kräftig zulegten.

Die Aktien des Spezialanlagenbauers Aixtron konnten aufgrund einer erfreulichen Auftragslage an die Rally vom Freitag anknüpfen. Zeitweise notierte der Wert mit einem Plus von 7,44 Prozent auf 13,495 Euro.

An der Wall Street ging es zum Wochenhandelsstart eher geruhsam mit leichten Konsolidierungsabschlägen zu, nachdem die führenden US-Indizes in der Vorwoche bereits wieder mit neuen Rekorden glänzt hatten.

Appel-Aktien waren auch am Montag mit knapp zwei Prozent auf 166 Dollar gefragt, nachdem sie bereits am vergangenen Freitag über 3,6 Prozent gewannen. Die Anleger sind überzeugt, dass das iPhones X ein Verkaufsschlager wird. Am Freitag hat eine Apple-Pressesprecherin verkündet, dass die Vorbestellungen für das iPhone X "durch die Decke" gingen.

Am Dienstag bleibt die Deutsche Börse wegen des Reformationstages geschlossen. In einigen Bundesländern folgt am Mittwoch mit Allerheiligen bereits der nächste Feiertag. Zur Wochenmitte steht an der Börse dann das Ergebnis der US-Notenbanksitzung im Fokus.

Weitere Links:


Bildquelle: Lisi Niesner/Reuters

Aktien in diesem Artikel

AIXTRON SE 14,60 0,45% AIXTRON SE
Apple Inc. 145,65 0,56% Apple Inc.
Deutsche Börse AG 93,51 -0,64% Deutsche Börse AG
ProSiebenSat.1 Media SE 26,70 2,26% ProSiebenSat.1 Media SE
Siemens AG 114,95 0,09% Siemens AG
Volkswagen (VW) AG Vz. 172,60 4,35% Volkswagen (VW) AG Vz.
Vonovia SE (ex Deutsche Annington) 40,08 1,98% Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

Rohstoffe in diesem Artikel

Goldpreis 1.277,83 3,60
0,28

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.172,96
0,88%
pagehit