DAX-CHARTANALYSE

Dax macht noch mal Pause

Dax macht noch mal Pause
20.09.2017 09:25:18

Der Deutsche Aktienindex zeigt unverändert eine stabile Aufwärtsbewegung auf einer langfristigen Zeitebene - die Schönheitsfehler liegen nur im Detail, und könnten sich bald schon erledigt haben. Vorerst aber hat der Schub nach oben spürbar nachgelassen, vor der nächsten Hürde im Chart zögern Investoren.







Obwohl die nun erreichte Zielzone um 12.660/12.680 nicht besonders ausgeprägt ist, liegen an ihr doch einige Wendepunkte aus der jüngeren Vergangenheit. Dies lässt Marktteilnehmer auch diesmal wieder vorsichtig werden. Ein weiterer Anstieg bis an die Rekordstände zwischen 12.840 und 12.955 bleibt nach dieser Denkpause vorerst dennoch das wahrscheinlichste Szenario. Erst wenn die Kurse wieder unter die unlängst nach oben durchbrochene 12.320er-Marke zurück fallen, würde der DAX wieder ein Schwächezeichen senden. Und selbst dann dürfte die Nachfrage am 200-Tage-Durchschnitt (violett) bei aktuell rund 12.150 und an der horizontal ausgebildeten Kaufzone um 11.850/11.860 das Schlimmste verhindern.

Auf Seite 2: Auf lange Sicht bleibt der im Chart der Vorjahre erkennbare Aufwärtstrend das Maß aller Dinge.



Seite: 1 | 2 | 3

Bildquelle: Finanzen Verlag, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Indizes in diesem Artikel

pagehit