DAX-SCHLUSSBERICHT

Dax schließt leicht im Plus - Commerzbank-Aktie stark

Dax schließt leicht im Plus - Commerzbank-Aktie stark
24.10.2017 18:04:00

Die Dax-Anleger hielten sich auch am Dienstag weiter zurück. Der deutsche Leitindex beendete den Handelstag 0,1 Prozent höher bei 13.013,19 Punkten. Von Julia Pfanner

Vor der Sitzung der Europäischen Zentralbank, die für Donnerstag angesetzt ist, hielten sich die Dax-Anleger bei Aktienkäufen auch am Dienstag weiterhin zurück. Gute Unternehmenszahlen und gute Wirtschaftsdaten stützten aber den Kurs des deutschen Leitindex. Am frühen Nachmittag notierte der Dax 0,3 Prozent im Plus bei 13.046 Punkten, lag zum Börsenschluss dann wieder etwas tiefer, schloss aber im Plus.



Nachdem der Euro am Morgen vorübergehend bis auf 1,1743 US-Dollar gefallen war, stieg der Kurs der Gemeinschaftswährung am Nachmittag auf bis zu 1,1776 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1761 (Montag: 1,1740) Dollar fest.


An der Wall Street starteten die US-Börsen freundlich. Auftrieb gaben vor allem gute Zahlen mehrerer US-Unternehmen, etwa von Baumaschinenproduzent Caterpillar und Autobauer General Motors. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial kletterte auf ein erneutes Hoch bei 23.466,72 Punkten, zuletzt lag er noch 0,82 Prozent höher bei 23.464,42 Zählern. Beim breiter gefassten S&P 500 reichte es dagegen nicht für ein neues Allzeithoch: Er stieg auf 2568,71 Punkte - ein Plus von 0,15 Prozent. Auch für den Auswahlindex Nasdaq 100 ging es nach oben: Er legte zuletzt um 0,23 Prozent auf 6081,98 Zähler zu.

Für den Nebenwerteindex MDax ging es am Dienstag bergauf, er schloss 0,3 Prozent höher bei 26.137,45 Punkten. Für den Technologieindex TecDax ging es dagegen bergab, er fiel um 0,5 Prozent auf 2.487,53 Zähler. Der Kleinwerteindex SDax kletterte auf 11.839,94 Punkte - ein Plus von 0,2 Prozent.

Auf Unternehmensseite machten im Dax die Papiere der Commerzbank auf sich aufmerksam. Die Spekulation der Anleger auf eine Fusion trieb den Kurs nach oben, die Aktie legte um mehr als sechs Prozent zu. Als mögliche Interessenten gelten die italienische Großbank Unicredit sowie die französischen Großbanken BNP Paribas und Crédit Agricole. _________

Weitere Links:


Bildquelle: Lisi Niesner/Reuters

Aktien in diesem Artikel

BNP Paribas S.A. 63,68 1,06% BNP Paribas S.A.
Caterpillar Inc. 115,63 -0,94% Caterpillar Inc.
Commerzbank 12,08 0,00% Commerzbank

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.059,84
0,39%
TecDAX 2.571,05
-0,09%
Dow Jones 23.557,99
0,14%
MDAX 26.703,43
0,07%
SDAX 11.784,87
0,07%
S&P 500 2.602,42
0,21%
NASDAQ 100 6.409,29
0,36%
pagehit