DAX-CHARTANALYSE

Dax unter 12.000 Punkten - Diese Marken sind jetzt wichtig

Dax unter 12.000 Punkten - Diese Marken sind jetzt wichtig

WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001 Commerzbank

12,54 EUR
-0,08 EUR -0,61 %
15.12.2017 - 18:52
11.08.2017 09:21:45

Die jüngste Verkaufswelle beim Deutschen Aktienindex kommt angesichts der charttechnischen Rahmenbedingungen nicht überraschend. Für die kurzfristige Entwicklung sind nun zwei Szenarien denkbar, keines davon beinhaltet allerdings einen positiven Kursverlauf - dieser ist erst auf längere Sicht wieder möglich. Von Andreas Büchler

Pfeile BVK Titel





Der DAX ist wie erwartet aus der jüngsten Handelsspanne zwischen 12.100 und 12.320/12.330 nach unten ausgebrochen. Insbesondere die verstärkten Verkäufe bei jeder Erholung an den Monatsdurchschnittskurs (grün) bei derzeit 12.300 und Abwärtstrend (rot) knapp darüber kündigten diese Entwicklung bereits in den Vortagen an. An all diesen Chartmarken dürfte die Abgabebereitschaft der Marktteilnehmer auch in den kommenden Tagen weiter überdurchschnittlich hoch bleiben.

Das nächste Kursziel auf der Unterseite liegt nun bei 11.850/11.920 und ist fast erreicht. Hier liegen einige Zwischentiefs aus den Monaten März und April, die heute vergleichsweise bedeutungslos wären, wenn nicht zugleich die Untergrenze des Prognose-Korridors (grau) ebenfalls auf diesem Kursniveau verlaufen würde. Dieser Trendkanal ist aus vergangenen Schwankungen des Index berechnet und zeigt den wahrscheinlichen kurzfristigen Spielraum für die kommenden Tage auf beiden Seiten des Marktes.

Auf Seite 2: Auch der längerfristige Chart bestätigt das nächste Kursziel, macht zugleich aber Hoffnung



Seite: 1 | 2 | 3

Bildquelle: Finanzen Verlag, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Commerzbank 12,56 -0,28% Commerzbank

Indizes in diesem Artikel

pagehit