DAX-CHARTANALYSE

Der DAX bleibt auf der Kippe

Der DAX bleibt auf der Kippe

WKN: 885836 ISIN: US6174464486 Morgan Stanley

44,45 EUR
-0,16 EUR -0,35 %
08.12.2017 - 18:58
07.12.2017 09:25:00

Der Deutsche Aktienindex droht auch weiterhin aus der aktuellen Seitwärtskonsolidierung nach unten auszubrechen. Gestern wurde diese Entwicklung durch Käufe in letzter Sekunde noch einmal abgewendet, doch die Gefahr besteht weiterhin. Bestenfalls ist momentan eine Fortsetzung der Tradingrange möglich. Von Andreas Büchler







Der Markt wird gerade noch so durch die nach wie vor präsente Nachfrage im Bereich um 12.850/12.900 aufgefangen - doch wie lange noch? Wenn der Verkaufsdruck fortbesteht, der bei jeder Erholung an den Monatsdurchschnitt (grün) bei momentan 13.040 zu beobachten ist, bleibt die Lage kritisch. Erholt sich der Index weiter, wäre zumindest ein erneuter Test der Handelsspannen-Obergrenze um 13.200/13.250 denkbar. Eine bessere Entwicklung ist trotz der statistisch starken Weihnachtszeit aktuell eigentlich nicht vorstellbar.

Auf Seite 2: Wenn der Index auf Grund der anhaltenden Abgabebereitschaft auch unter 12.850 schließen sollte, ist mit einem fortgesetzten Einbruch zu rechnen.



Seite: 1 | 2 | 3

Bildquelle: Finanzen Verlag, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 44,45 -0,35% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.153,70
0,83%
pagehit