Schwächerer Euro schiebt den Dax etwas an

Schwächerer Euro schiebt den Dax etwas an
21.09.2017 18:00:40

FRANKFURT (dpa-AFX) - Kursverluste des Euro haben den Dax (DAX 30) am Donnerstag gestützt. Der deutsche Leitindex schloss 0,25 Prozent höher bei 12 600,03 Punkten, nachdem er im Handelsverlauf auf den höchsten Stand seit Mitte Juli gestiegen war. Eine schwächelnde Gemeinschaftswährung kann den Exporteuren das Leben erleichtern.

Der MDAX, in dem die Aktien mittelgroßer Konzerne vertreten sind, stieg um 0,48 Prozent auf 25 582,59 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDAX aber konnte nicht mithalten und fiel um 0,12 Prozent auf 2388,16 Punkte.

Die US-Notenbank Fed hatte am Vorabend signalisiert, dass sie auf Kurs zu einer weiteren Leitzinsanhebung in diesem Jahr bleibt. Diese dürfte im Dezember kommen. Der US-Dollar hatte nach den Fed-Aussagen gegenüber dem Euro angezogen./la/tos

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.003,14
0,09%
pagehit