UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Linde ergattert Großauftrag von Gazprom in Russland

WKN: 648300 ISIN: DE0006483001 Linde AG
127,50 EUR
-3,95 EUR -3,00 %
28.07.2016 - 08:21
21.01.2016 16:56:55

Frankfurt (Reuters) - Der Industriegasekonzern Linde hat vom russischen Energieriesen Gazprom einen Großauftrag erhalten.

Gazprom habe Linde als Partner für ein großes Erdgasverarbeitungsprojekt in der Amur-Region nahe der russisch-chinesischen Grenze ausgewählt, teilte das Münchener Unternehmen am Donnerstag mit. Die Anlage solle in fünf Phasen bis 2024 errichtet werden. Einer mit der Sache vertrauten Person zufolge liegt das Auftragsvolumen in der ersten Projektphase im hohen dreistelligen Millionen-Euro-Bereich. Die Anlage soll jährlich bis zu 49 Milliarden Kubikmeter Erdgas verarbeiten. Sie ist Teil eines Pipelineprojekts, das Erdgasfelder in Ostsibirien mit Nordostchina verbinden soll.

Mit dem Großauftrag kann Linde-Chef Wolfgang Büchele nach zwei Prognosesenkungen innerhalb von einem guten Jahr erstmals wieder einen größeren Erfolg im Anlagenbau vorweisen. Die Auftragslage leidet darunter, dass die Kunden wegen des niedrigen Ölpreises weniger investieren und sich scheuen, neue Aufträge zu unterschreiben. Für 2016 hatte Büchele zwar eine Verbesserung der Auftragslage angekündigt. Sollte diese aber nicht eintreten, stehe womöglich ein Stellenabbau an, hatte er eingeräumt.

Gazprom will nahe der Stadt Swobodny im fernen Osten Russlands eine der größten Gasverarbeitungsanlagen der Welt bauen. Dort sollen sibirisches Erdgas verflüssigt und besonders wertvolle Bestandteile wie Helium oder Ethan für industrielle Zwecke herausgefiltert werden. Linde hat mit Gazprom bereits in der Vergangenheit zusammengearbeitet. Auch bei bestehenden und künftigen Projekten im Erdgasbereich wollen die beiden Firmen kooperieren.

Aktienempfehlungen zu Linde AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
27.07.16 Linde buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
21.07.16 Linde overweight Barclays Capital
19.07.16 Linde buy Baader Wertpapierhandelsbank
19.07.16 Linde buy Kepler Cheuvreux
18.07.16 Linde Underperform Bernstein Research
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Linde AG 127,20 -3,05% Linde AG

Nachrichten

  • Nachrichten zu Rohstoffe
  • Alle Nachrichten
pagehit