18.01.2016 05:36:39

Ölpreise schwach nach Aufhebung der Iran-Sanktionen


NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Montag zum Handelsauftakt in Asien zunächst deutlich auf die Aufhebung der Wirtschaftssanktionen gegen den Iran reagiert. Zuletzt lagen beide Öl-Sorten aber nur etwas unter einem Prozent im Minus, nachdem Brent zur Auslieferung im März in einer ersten Reaktion um über 4 Prozent und WTI um über 3,5 Prozent gefallen war.

Mit der deutlichen Verringerung seines Atomprogramms hat der Iran den Weg für ein Ende der Wirtschaftssanktionen frei gemacht. Teheran habe sechs Monate nach dem Atom-Deal sämtliche Punkte der Vereinbarung erfüllt, teilte die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) am Samstag mit. Mit der erwarteten Aufhebung der Sanktionen fallen unter anderem viele Beschränkungen im Finanzwesen und im Energiesektor. So darf die Islamische Republik wieder Öl und Gas in die EU exportieren./stk

Nachrichten

  • Nachrichten zu Rohstoffe
  • Alle Nachrichten
pagehit