UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

HANDELSKONZERN

Metro-Aktie: Gewinnchance an der Unterstützung

WKN: A0HN4R ISIN: DE000A0HN4R7 Volkswagen AG ab 01.01. - ex Div.
17.02.2016 11:25:00

Die Metro-Aktie ist charttechnisch höchst interessant! Das können Anleger mit einem Optionsschein ausnutzen. Von Stefan Mayriedl



Nach dem gestrigen E.ON-Capped-Put soll heute ein interessanter, nur noch bis März laufender Capped-Call auf eine Einzel-Aktie vorgestellt werden. Auch dieser muss als Voraussetzung mindestens 25 Prozent Gewinn versprechen und mindestens fünf Prozent Puffer zum Cap aufweisen.

Immerhin noch 10 Derivate erfüllen diese Voraussetzungen. Wir lassen als Basiswert die Versorger beiseite und haben dann noch die Auswahl auf fünf Scheinen. Soll es die Commerzbank, die Deutsche Bank oder der Skandal-Konzern Volkswagen sein? Lieber nicht, so dass wir zwangsläufig bei Metro landen. Die Aktie ist auch charttechnisch höchst interessant!

Seit Sommer 2013 drehte der frühere DAX-Wert wiederholt zwischen 22 und 23 Euro wieder nach oben. Und genau am unteren Ende dieser Unterstützung liegt der Cap des ausgewählten Scheins. Notiert Metro am 18. März mindestens bei 22,00 Euro, wird der ausgewählte Schein um 25 Prozent steigen.

Den letzten Kurs unterhalb dieser Obergrenze gab es im April 2013. Wer einsteigt, platziert einen ersten Stopp bei 1,10 Euro und zieht diesen börsentäglich um zwei Cent nach. Alles in allem eine höchst interessante Position, zumal der Konzern seine aktuellen Zahlen bereits veröffentlicht hat.



Name: Metro-Capped-Call

WKN: PS64S4

Aktueller Kurs: 1,55 € / 1,60 €

Laufzeit: 18.03.16

Basis/Cap: 20,00 € / 22,00 €

Stoppkurs: 1,10 €

Anpassung Stoppkurs: +0,02 € / Tag

Zielkurs: 2,00 €



Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de


Bildquelle: Metro AG

Aktien in diesem Artikel

Commerzbank 5,56 -4,45% Commerzbank
Deutsche Bank AG 12,85 -2,36% Deutsche Bank AG
METRO AG St. 28,74 0,60% METRO AG St.

Indizes in diesem Artikel

DAX 10.247,76
0,49%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit