21.09.2020 08:36:04

1&1 Drillisch Hold

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für 1&1 Drillisch nach einer Prognosesenkung auf "Hold" mit einem Kursziel von 22,90 Euro belassen. Der Mobilfunkbetreiber hatte dem Wettbewerber Telefónica Deutschland (O2) vorgeworfen, die Kosten für die Nutzung von dessen Mobilfunknetz bereits ab Juli vor Abschluss der laufenden Verhandlungen erheblich erhöht zu haben. Analyst Ulrich Rathe sah sich in einer am Montag vorliegenden Studie in seiner skeptischen Einschätzung der Lage bestätigt, die ihn Ende 2019 zur Abstufung der Papiere von 1&1 Drillisch bewogen hatte. Der Preisdisput bedeute ein unkalkulierbares Risiko für das Geschäftsmodell von 1&1 Drillisch. Gleichwohl befänden sich 1&1 Drillisch und Telefónica Deutschland wohl weiter in konstruktiven Verhandlungen, so dass Letztere eher taktisch agiert haben könnten./la/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.09.2020 / 16:20 / ET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.09.2020 / 16:20 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: 1&1 Drillisch AG Hold
Unternehmen:
1&1 Drillisch AG
Analyst:
Jefferies & Company Inc.
Kursziel:
22,90 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
18,32 €
Abst. Kursziel*:
25,00%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
18,40 €
Abst. Kursziel aktuell:
24,49%
Analyst Name::
Ulrich Rathe
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu 1&1 Drillisch AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
09:32 1&1 Drillisch Neutral UBS AG
07:24 1&1 Drillisch Underperform Credit Suisse Group
07.10.20 1&1 Drillisch buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.10.20 1&1 Drillisch buy Warburg Research
22.09.20 1&1 Drillisch kaufen Independent Research GmbH
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

1&1 Drillisch AG 18,40 -2,05% 1&1 Drillisch AG

Aktienempfehlungen

09:58 Santander Underperform Jefferies & Company Inc.
09:54 Givaudan Neutral JP Morgan Chase & Co.
09:52 Akzo Nobel buy UBS AG
09:48 Brenntag Neutral UBS AG
09:47 Novartis Underweight JP Morgan Chase & Co.
09:33 Deutsche Bank Hold Warburg Research
09:32 1&1 Drillisch Neutral UBS AG
09:31 Novartis Underweight Barclays Capital
09:24 Daimler buy Warburg Research
09:24 HSBC Underweight Barclays Capital
09:18 United Internet Neutral UBS AG
09:16 Deutsche Börse Hold Warburg Research
09:11 RATIONAL Reduce Baader Bank
09:10 Covestro add Baader Bank
08:32 Novartis buy Jefferies & Company Inc.
08:31 Renault Sector Perform RBC Capital Markets
08:28 HSBC Hold Jefferies & Company Inc.
08:26 Brenntag buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08:21 HSBC Neutral UBS AG
08:15 Air France-KLM Underperform Credit Suisse Group
08:05 SAP Neutral JP Morgan Chase & Co.
08:00 HSBC Underperform RBC Capital Markets
07:59 SAP Sector Perform RBC Capital Markets
07:35 Brenntag overweight JP Morgan Chase & Co.
07:35 Brenntag buy Baader Bank
07:30 United Parcel Service Sell Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:29 FedEx buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:29 Deutsche Post buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:24 1&1 Drillisch Underperform Credit Suisse Group
07:24 United Internet Neutral Credit Suisse Group
07:15 HSBC Underweight JP Morgan Chase & Co.
07:02 HSBC buy Goldman Sachs Group Inc.
07:00 SAP overweight Barclays Capital
06:56 freenet buy Jefferies & Company Inc.
06:49 SAP Outperform Credit Suisse Group
26.10.20 Apple Neutral Credit Suisse Group
26.10.20 Schaeffler overweight JP Morgan Chase & Co.
26.10.20 SAP buy Jefferies & Company Inc.
26.10.20 SAP kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.10.20 Bechtle add Baader Bank
26.10.20 SAP kaufen DZ BANK
26.10.20 RELX buy Goldman Sachs Group Inc.
26.10.20 BP Underperform RBC Capital Markets
26.10.20 Intel buy UBS AG
26.10.20 Scout24 buy Goldman Sachs Group Inc.
26.10.20 Vestas Wind Systems A-S buy Goldman Sachs Group Inc.
26.10.20 Diageo buy Goldman Sachs Group Inc.
26.10.20 adidas Underperform Credit Suisse Group
26.10.20 PUMA Neutral Credit Suisse Group
26.10.20 Daimler Verkaufen DZ BANK