27.12.2017 13:03:01

STADA Verkaufen

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat die Einstufung für Stada auf "Verkaufen" belassen. Trotz Herausforderungen wie Konkurrenzdruck durch Patentablauf für Medikamente oder Lieferengpässe infolge höherer Sicherheitsanforderungen bei der Produktion, befinde sich die Pharmabranche in guter Verfassung, schrieb Analyst Thorsten Strauß in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Entgegen der Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, "Obamacare" abzuschaffen, schienen die Unternehmen auch in diesem Punkt glimpflich davonzukommen. Zudem profitierten sie im Fall von Übernahmen von einem günstigen Finanzierungsumfeld, zumal aktuell das Wachstum aus eigener Kraft zwar solide aber letztlich nur verhalten sei. Gleichzeitig erschienen die Aktienbewertungen vieler Unternehmen nicht allzu hoch und viele Pharmaaktien böten eine unverändert attraktive Dividendenrendite. Das Branchenvotum bleibe daher "positiv"./mis/ck/bek

Datum der Analyse: 27.12.2017

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: STADA Verkaufen
Unternehmen:
STADA
Analyst:
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Kursziel:
-
Rating jetzt:
Verkaufen
Kurs*:
88,06 €
Abst. Kursziel*:
-
Rating update:
-
Kurs aktuell:
84,58 €
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name::
Thorsten Strauß
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu STADA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
04.04.18 STADA Sell Warburg Research
29.03.18 STADA Halten Independent Research GmbH
23.03.18 STADA Verkaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
21.03.18 STADA Halten Independent Research GmbH
12.03.18 STADA Sell S&P Capital IQ
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

STADA 84,00 0,07% STADA

Aktienempfehlungen

14:09 METRO (St) Neutral JP Morgan Chase & Co.
20.04.18 Golden Star Resources Outperform BMO Capital Markets
20.04.18 Nielsen Outperform BMO Capital Markets
20.04.18 Vermilion Energy Market Perform BMO Capital Markets
20.04.18 Macerich Outperform BMO Capital Markets
20.04.18 Controladora Vuela Compania de Aviacion SAB de CV American Deposit Share Repr 10 a Outperform Cowen and Company, LLC
20.04.18 adidas buy Baader Bank
20.04.18 Unilever buy Baader Bank
20.04.18 Danone Hold Baader Bank
20.04.18 CTS Eventim buy Baader Bank
20.04.18 Reckitt Benckiser overweight JP Morgan Chase & Co.
20.04.18 METRO (St) market-perform Bernstein Research
20.04.18 Atlassian Buy Canaccord Adams
20.04.18 QUALCOMM Buy Canaccord Adams
20.04.18 KION GROUP overweight JP Morgan Chase & Co.
20.04.18 Microsoft buy Goldman Sachs Group Inc.
20.04.18 SAP Sector Perform RBC Capital Markets
20.04.18 Skechers USA Neutral Wedbush Morgan Securities Inc.
20.04.18 Nektar Therapeutics Buy Seaport Global Securities
20.04.18 Henkel vz buy Commerzbank AG
20.04.18 General Electric Neutral Goldman Sachs Group Inc.
20.04.18 Unilever Neutral Goldman Sachs Group Inc.
20.04.18 Shire buy S&P Capital IQ
20.04.18 Unilever Neutral Goldman Sachs Group Inc.
20.04.18 Novartis buy S&P Capital IQ
20.04.18 Aena Neutral JP Morgan Chase & Co.
20.04.18 Ericsson (Telefon AB LMEricsson) (B) Hold Kepler Cheuvreux
20.04.18 Schneider Electric kaufen Kepler Cheuvreux
20.04.18 EON overweight JP Morgan Chase & Co.
20.04.18 Vapiano buy Kepler Cheuvreux
20.04.18 Evonik Hold Kepler Cheuvreux
20.04.18 Koenig & Bauer buy Kepler Cheuvreux
20.04.18 Heidelberger Druckmaschinen buy Kepler Cheuvreux
20.04.18 Linde buy Kepler Cheuvreux
20.04.18 HUGO BOSS buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.04.18 Ericsson (Telefon AB LMEricsson) (B) buy Goldman Sachs Group Inc.
20.04.18 Apple overweight Morgan Stanley
20.04.18 General Electric Underweight JP Morgan Chase & Co.
20.04.18 KWS SAAT Halten DZ BANK
20.04.18 Alphabet A (ex Google) kaufen Credit Suisse Group
20.04.18 Facebook kaufen Credit Suisse Group
20.04.18 World Wrestling Entertainment Buy BTIG Research
20.04.18 eBay Outperform Credit Suisse Group
20.04.18 Vivendi buy UBS AG
20.04.18 Amazon Outperform Credit Suisse Group
20.04.18 Unilever buy UBS AG
20.04.18 FUCHS PETROLUB buy Baader Bank
20.04.18 WACKER CHEMIE buy Baader Bank
20.04.18 CRH buy Goldman Sachs Group Inc.
20.04.18 Werner Enterprises Underperform Cowen and Company, LLC