12.04.2021 10:29:44

adidas buy

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Adidas vor den am 7. Mai erwarteten Quartalszahlen von 358 auf 361 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Dies sei das erste Berichtsquartal des Sportartikelherstellers, seit dieser im März den Verkauf der US-Tochter Reebok und den neuen Strategieplan angekündigt habe, schrieb Analystin Zuzanna Pusz in einer am Montag vorliegenden Studie. Sie erwartet, dass dieses Jahresviertel zeigen werde, dass Adidas auf Kurs zum oberen Ende der Gesamtjahresziele ist und hob ihre Ergebnisschätzungen je Aktie bis 2023 moderat an./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.04.2021 / 14:03 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.04.2021 / 14:03 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: adidas buy
Unternehmen:
adidas
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
361,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
281,50 €
Abst. Kursziel*:
28,24%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
288,90 €
Abst. Kursziel aktuell:
24,96%
Analyst Name::
Zuzanna Pusz
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Nachrichten zu adidas

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu adidas

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13.05.21 adidas Neutral Credit Suisse Group
10.05.21 adidas Hold Deutsche Bank AG
10.05.21 adidas buy UBS AG
10.05.21 adidas Sector Perform RBC Capital Markets
10.05.21 adidas buy Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

adidas 288,90 1,40% adidas

Aktienempfehlungen

14.05.21 Rheinmetall buy Goldman Sachs Group Inc.
14.05.21 SÜSS MicroTec kaufen DZ BANK
14.05.21 ASML NV Outperform Credit Suisse Group
14.05.21 Walt Disney Outperform RBC Capital Markets
14.05.21 Merck Outperform Credit Suisse Group
14.05.21 Bechtle buy Baader Bank
14.05.21 Walt Disney market-perform Bernstein Research
14.05.21 BT Group Outperform Credit Suisse Group
14.05.21 Ryanair Outperform Credit Suisse Group
14.05.21 Deutsche Wohnen Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.05.21 thyssenkrupp kaufen DZ BANK
14.05.21 LEONI Verkaufen DZ BANK
14.05.21 Uniper Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.05.21 Allianz kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.05.21 Merck kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.05.21 TUI Verkaufen DZ BANK
14.05.21 Bayer Outperform Bernstein Research
14.05.21 K+S Halten DZ BANK
14.05.21 Santander Neutral JP Morgan Chase & Co.
14.05.21 Novartis buy UBS AG
14.05.21 Telefonica Neutral UBS AG
14.05.21 HeidelbergCement buy UBS AG
14.05.21 ElringKlinger Verkaufen DZ BANK
14.05.21 Prudential buy UBS AG
14.05.21 Bayer kaufen DZ BANK
14.05.21 ASOS overweight JP Morgan Chase & Co.
14.05.21 Deutsche Euroshop Halten DZ BANK
14.05.21 Siemens kaufen DZ BANK
14.05.21 ProSiebenSat1 Media kaufen DZ BANK
14.05.21 Vivendi Outperform Credit Suisse Group
14.05.21 Westwing Group buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.05.21 Telefonica Deutschland Sell Goldman Sachs Group Inc.
14.05.21 Scout24 Equal weight Barclays Capital
14.05.21 Zurich Insurance Outperform Credit Suisse Group
14.05.21 Varta Sell Warburg Research
14.05.21 SÜSS MicroTec buy Warburg Research
14.05.21 INDUS buy Warburg Research
14.05.21 Bayer Hold Warburg Research
14.05.21 Knorr-Bremse buy Warburg Research
14.05.21 Klöckner & buy Warburg Research
14.05.21 Diageo overweight Barclays Capital
14.05.21 ENCAVIS Hold Jefferies & Company Inc.
14.05.21 Corestate Capital Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.05.21 Varta Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.05.21 Knorr-Bremse Neutral JP Morgan Chase & Co.
14.05.21 Deutsche Telekom Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
14.05.21 Schaeffler overweight JP Morgan Chase & Co.
13.05.21 Danone Sell Goldman Sachs Group Inc.
13.05.21 Kone Neutral Goldman Sachs Group Inc.
13.05.21 CRH Sell Goldman Sachs Group Inc.