15.05.2019 12:43:00

Alphabet A (ex Google) verkaufen

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Ziel für Alphabet A-Aktie auf 1400 US-Dollar belassen. Eine Konferenz des Betreibers von Google habe zu noch besseren Erwartungen an die Aussichten für die Umsatzentwicklung für 2020 und darüber hinaus geführt, schrieb Analyst Stephen Ju in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./mf/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.05.2019 / 01:56 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Alphabet A (ex Google) verkaufen
Unternehmen:
Alphabet A (ex Google)
Analyst:
Credit Suisse Group
Kursziel:
$ 1.400,00
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
$ 1.124,86
Abst. Kursziel*:
24,46%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
$ 1.516,65
Abst. Kursziel aktuell:
-7,69%
Analyst Name::
Stephen Ju
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Alphabet A (ex Google)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
31.07.20 Alphabet A (ex Google Outperform RBC Capital Markets
31.07.20 Alphabet A (ex Google overweight Barclays Capital
31.07.20 Alphabet A (ex Google Outperform Credit Suisse Group
31.07.20 Alphabet A (ex Google kaufen Goldman Sachs Group Inc.
22.07.20 Alphabet A (ex Google Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Alphabet A (ex Google) 1.292,60 1,36% Alphabet A (ex Google)

Aktienempfehlungen

13.08.20 CANCOM kaufen DZ BANK
13.08.20 GEA Neutral Goldman Sachs Group Inc.
13.08.20 Cisco Outperform RBC Capital Markets
13.08.20 Cisco Neutral Goldman Sachs Group Inc.
13.08.20 QIAGEN Hold Jefferies & Company Inc.
13.08.20 K+S Underperform Credit Suisse Group
13.08.20 Sixt Halten DZ BANK
13.08.20 Deutsche Wohnen Halten DZ BANK
13.08.20 Aareal Bank kaufen DZ BANK
13.08.20 Continental kaufen DZ BANK
13.08.20 RWE Reduce Kepler Cheuvreux
13.08.20 Deutsche Telekom buy Kepler Cheuvreux
13.08.20 1&1 Drillisch Hold Kepler Cheuvreux
13.08.20 Deutsche Wohnen buy Kepler Cheuvreux
13.08.20 RWE kaufen DZ BANK
13.08.20 thyssenkrupp Reduce Kepler Cheuvreux
13.08.20 GEA Hold Warburg Research
13.08.20 LEONI Sell Warburg Research
13.08.20 STRATEC buy Kepler Cheuvreux
13.08.20 Nordex Hold Kepler Cheuvreux
13.08.20 Ströer buy Kepler Cheuvreux
13.08.20 Symrise Halten DZ BANK
13.08.20 Zurich Insurance buy Kepler Cheuvreux
13.08.20 LANXESS Reduce Kepler Cheuvreux
13.08.20 K+S buy Kepler Cheuvreux
13.08.20 K+S Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.08.20 SAF-Holland SA Reduce Kepler Cheuvreux
13.08.20 Aareal Bank Reduce Kepler Cheuvreux
13.08.20 easyJet Reduce Kepler Cheuvreux
13.08.20 LEONI Reduce Kepler Cheuvreux
13.08.20 Bechtle buy Warburg Research
13.08.20 Aareal Bank buy Warburg Research
13.08.20 United Internet buy Warburg Research
13.08.20 GEA Underweight JP Morgan Chase & Co.
13.08.20 freenet Sell Goldman Sachs Group Inc.
13.08.20 Just Eat Takeawaycom kaufen Credit Suisse Group
13.08.20 Bechtle add Baader Bank
13.08.20 Ströer Hold Warburg Research
13.08.20 STRATEC Hold Warburg Research
13.08.20 LANXESS buy Warburg Research
13.08.20 K+S Hold Warburg Research
13.08.20 Fraport Underperform Credit Suisse Group
13.08.20 Heidelberger Druckmaschinen Hold Warburg Research
13.08.20 Deutsche Wohnen buy Warburg Research
13.08.20 Deutsche Telekom buy UBS AG
13.08.20 STRATEC buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.08.20 HUGO BOSS Hold Kepler Cheuvreux
13.08.20 Deutsche Telekom kaufen DZ BANK
13.08.20 RWE kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.08.20 Scout24 Sector Perform RBC Capital Markets