25.06.2020 10:47:35

Boeing Sell

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat Boeing von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel auf 150 US-Dollar belassen. Die jüngste Beendigung des Corona-Lockdowns in vielen Ländern und die Wiederaufnahme des Luftverkehrs hätten die Boeing-Aktie innerhalb eines Monats um 30 Prozent steigen lassen, schrieb Analyst Andrew Gollan in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Dabei hätten sich die Aussichten für die Flugzeugnachfrage keineswegs aufgehellt - im Gegenteil. Insofern preise das Papier des Flugzeugbauers derzeit zu viel Optimismus ein./edh/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.06.2020 / 17:00 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Boeing Co. Sell
Unternehmen:
Boeing Co.
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
$ 150,00
Rating jetzt:
Sell
Kurs*:
$ 176,69
Abst. Kursziel*:
-15,11%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
$ 202,06
Abst. Kursziel aktuell:
-25,76%
Analyst Name::
Andrew Gollan
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Boeing Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
20.01.21 Boeing Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.01.21 Boeing buy UBS AG
05.01.21 Boeing buy UBS AG
21.12.20 Boeing Outperform RBC Capital Markets
15.12.20 Boeing Neutral JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Boeing Co. 167,68 1,15% Boeing Co.

Aktienempfehlungen

26.01.21 JCDecaux Neutral Goldman Sachs Group Inc.
26.01.21 Roche buy Goldman Sachs Group Inc.
26.01.21 LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Outperform Bernstein Research
26.01.21 SAFRAN buy Goldman Sachs Group Inc.
26.01.21 LANXESS Sell Goldman Sachs Group Inc.
26.01.21 Rolls-Royce verkaufen Credit Suisse Group
26.01.21 Schaeffler Hold Jefferies & Company Inc.
26.01.21 SAP buy Jefferies & Company Inc.
26.01.21 Schaeffler overweight JP Morgan Chase & Co.
26.01.21 ams Outperform Credit Suisse Group
26.01.21 Linde buy UBS AG
26.01.21 Linde kaufen DZ BANK
26.01.21 HeidelbergCement kaufen DZ BANK
26.01.21 ams overweight JP Morgan Chase & Co.
26.01.21 Nemetschek Reduce Baader Bank
26.01.21 General Electric Neutral JP Morgan Chase & Co.
26.01.21 Eni Underperform Credit Suisse Group
26.01.21 Novo Nordisk Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
26.01.21 SAP Outperform Bernstein Research
26.01.21 STMicroelectronics Neutral JP Morgan Chase & Co.
26.01.21 AIXTRON kaufen DZ BANK
26.01.21 SAFRAN Hold Jefferies & Company Inc.
26.01.21 Air France-KLM Underperform Credit Suisse Group
26.01.21 RATIONAL Reduce Baader Bank
26.01.21 Credit Suisse (CS Neutral UBS AG
26.01.21 Siemens Halten Independent Research GmbH
26.01.21 Rolls-Royce Neutral UBS AG
26.01.21 Linde Halten Independent Research GmbH
26.01.21 Novartis buy UBS AG
26.01.21 Philips buy UBS AG
26.01.21 AstraZeneca Neutral UBS AG
26.01.21 Novartis overweight Morgan Stanley
26.01.21 GlaxoSmithKline Hold Deutsche Bank AG
26.01.21 bet-at-homecom buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.01.21 UBS Equal-Weight Morgan Stanley
26.01.21 Novartis Hold Kepler Cheuvreux
26.01.21 Varta Reduce Kepler Cheuvreux
26.01.21 Siemens Energy buy Kepler Cheuvreux
26.01.21 UBS buy Kepler Cheuvreux
26.01.21 Aareal Bank buy Warburg Research
26.01.21 JENOPTIK buy Warburg Research
26.01.21 Volkswagen (VW) vz buy Kepler Cheuvreux
26.01.21 Rolls-Royce buy Jefferies & Company Inc.
26.01.21 UBS Sector Perform RBC Capital Markets
26.01.21 UBS Neutral Goldman Sachs Group Inc.
26.01.21 Rolls-Royce buy Goldman Sachs Group Inc.
26.01.21 Volkswagen (VW) vz kaufen Independent Research GmbH
26.01.21 Novartis Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
26.01.21 PUMA Equal-Weight Morgan Stanley
26.01.21 Siltronic Hold Deutsche Bank AG