Welche Konzerne als Gewinner aus der Corona-Krise hervorgehen werden. In der neuen Ausgabe von €uro am Sonntag.
Schon jetzt digital lesen.
-w-
11.03.2019 13:50:09

Boeing Verkaufen

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat Boeing mit Blick auf den zweiten Absturz einer Boeing 737 MAX 8 binnen Monaten von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft und den fairen Wert von 370 auf 333 US-Dollar gesenkt. Auch die zweite abgestürzte Maschine diesen Typs sei erst kurze Zeit im Flugbetrieb gewesen, was er als Alarmsignal sehe, schrieb Analyst Robert Czerwensky in einer am Montag vorliegenden Studie. Dem Start- und Landeverbot der chinesischen Luftfahrtbehörde könnten weitere Länder folgen. Dazu sei die Aktie in den letzten Monaten stark gestiegen und sei gegenüber der Branche ambitioniert bewertet. Die jüngsten negativen Nachrichten rechtfertigten einen zehnprozentigen Risikoabschlag, woraus sich der geringere faire Wert und das neue Anlagevotum ergäben./gl/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.03.2019 / 12:49 / CET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: / / MEZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Boeing Co. Verkaufen
Unternehmen:
Boeing Co.
Analyst:
DZ BANK
Kursziel:
-
Rating jetzt:
Verkaufen
Kurs*:
$ 422,54
Abst. Kursziel*:
-
Rating update:
-
Kurs aktuell:
$ 205,43
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name::
Robert Czerwensky
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Boeing Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
28.05.20 Boeing buy Goldman Sachs Group Inc.
21.05.20 Boeing Outperform RBC Capital Markets
01.05.20 Boeing Neutral JP Morgan Chase & Co.
01.05.20 Boeing Equal weight Barclays Capital
30.04.20 Boeing buy Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Boeing Co. 205,43 11,47% Boeing Co.

Aktienempfehlungen

05.06.20 Prudential buy Goldman Sachs Group Inc.
05.06.20 Zurich Insurance buy Goldman Sachs Group Inc.
05.06.20 Assicurazioni Generali Neutral Goldman Sachs Group Inc.
05.06.20 Allianz Neutral Goldman Sachs Group Inc.
05.06.20 AXA Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
05.06.20 EON Sell Goldman Sachs Group Inc.
05.06.20 RWE Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
05.06.20 London Stock Exchange (LSE Hold Deutsche Bank AG
05.06.20 Deutsche Börse buy Deutsche Bank AG
05.06.20 International Consolidated Airlines buy Deutsche Bank AG
05.06.20 Aroundtown SA buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.06.20 Novo Nordisk Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
05.06.20 Drägerwerk vz neutral DZ BANK
05.06.20 Saint-Gobain overweight JP Morgan Chase & Co.
05.06.20 Novo Nordisk overweight JP Morgan Chase & Co.
05.06.20 HelloFresh overweight JP Morgan Chase & Co.
05.06.20 Just Eat Takeawaycom buy Goldman Sachs Group Inc.
05.06.20 Dialog Semiconductor buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.06.20 Deutsche Wohnen overweight JP Morgan Chase & Co.
05.06.20 Dialog Semiconductor Sector Perform RBC Capital Markets
05.06.20 AXA Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.06.20 Siltronic Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.06.20 INDUS Halten Independent Research GmbH
05.06.20 Corestate Capital buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.06.20 Vodafone Group buy UBS AG
05.06.20 Telefonica Deutschland buy UBS AG
05.06.20 Deutsche Telekom buy UBS AG
05.06.20 Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M Neutral UBS AG
05.06.20 ASOS Neutral UBS AG
05.06.20 Inditex buy UBS AG
05.06.20 Zalando Sell UBS AG
05.06.20 Novo Nordisk Neutral UBS AG
05.06.20 Eni buy UBS AG
05.06.20 BASF Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.06.20 Bayer buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.06.20 BP buy UBS AG
05.06.20 Air Liquide buy UBS AG
05.06.20 Orange buy UBS AG
05.06.20 Bayer buy UBS AG
05.06.20 Saint-Gobain Neutral UBS AG
05.06.20 Continental Halten Independent Research GmbH
05.06.20 Pfeiffer Vacuum Reduce Kepler Cheuvreux
05.06.20 Unilever Underperform RBC Capital Markets
05.06.20 Unilever Underperform RBC Capital Markets
05.06.20 Reckitt Benckiser Underperform RBC Capital Markets
05.06.20 Nestlé Underperform RBC Capital Markets
05.06.20 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Outperform RBC Capital Markets
05.06.20 Henkel vz Outperform RBC Capital Markets
05.06.20 Linde buy Jefferies & Company Inc.
05.06.20 BASF Hold Warburg Research