10.09.2020 11:49:44

Corestate Capital add

MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat die Einstufung für Corestate Capital nach Zahlen und neuen Jahreszielen auf "Add" mit einem Kursziel von 20 Euro belassen. Die neuen Ziele des Immobilienverwalters lägen zwar unter den aktuellen Markterwartungen, jedoch näher an seinen eigenen eher konservativen Annahmen, schrieb Analyst Andre Remke in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Ein starker Gewinnrückgang in diesem Jahr sei bereits absehbar, weshalb die Unternehmensnachrichten lediglich als Bestätigung zu sehen seien. Nun komme es vor allem darauf an, wie das Unternehmen sich weniger anfällig in einem raueren Umfeld machen könne./tav/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.09.2020 / 08:49 / CEST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.09.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CEST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Corestate Capital Holding S.A. add
Unternehmen:
Corestate Capital Holding S.A.
Analyst:
Baader Bank
Kursziel:
20,00 €
Rating jetzt:
add
Kurs*:
18,24 €
Abst. Kursziel*:
9,65%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
15,33 €
Abst. Kursziel aktuell:
30,46%
Analyst Name::
Andre Remke
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Corestate Capital Holding S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
07.10.20 Corestate Capital Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.10.20 Corestate Capital add Baader Bank
14.09.20 Corestate Capital add Baader Bank
10.09.20 Corestate Capital buy Kepler Cheuvreux
10.09.20 Corestate Capital add Baader Bank
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Corestate Capital Holding S.A. 15,33 0,59% Corestate Capital Holding S.A.

Aktienempfehlungen

19.10.20 Volkswagen (VW) vz Underperform Bernstein Research
19.10.20 Danone Sector Perform RBC Capital Markets
19.10.20 Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie add Baader Bank
19.10.20 SAP add Baader Bank
19.10.20 Sixt Halten DZ BANK
19.10.20 Danone Outperform Credit Suisse Group
19.10.20 RATIONAL Reduce Baader Bank
19.10.20 Rio Tinto Neutral UBS AG
19.10.20 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Neutral UBS AG
19.10.20 ProSiebenSat1 Media buy UBS AG
19.10.20 RTL Neutral UBS AG
19.10.20 Yara International ASA buy UBS AG
19.10.20 WACKER CHEMIE buy UBS AG
19.10.20 Linde buy UBS AG
19.10.20 Symrise Neutral UBS AG
19.10.20 LANXESS Neutral UBS AG
19.10.20 K+S Neutral UBS AG
19.10.20 Givaudan buy UBS AG
19.10.20 Bayer buy UBS AG
19.10.20 BASF Neutral UBS AG
19.10.20 Akzo Nobel buy UBS AG
19.10.20 Air Liquide buy UBS AG
19.10.20 AstraZeneca Sell Goldman Sachs Group Inc.
19.10.20 Eni buy Goldman Sachs Group Inc.
19.10.20 Gerresheimer Verkaufen DZ BANK
19.10.20 Renault Neutral UBS AG
19.10.20 Covestro Sell UBS AG
19.10.20 EssilorLuxottica Sector Perform RBC Capital Markets
19.10.20 LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton buy UBS AG
19.10.20 Kering buy UBS AG
19.10.20 Allianz overweight JP Morgan Chase & Co.
19.10.20 Microsoft Outperform Credit Suisse Group
19.10.20 Philips Conviction Buy Goldman Sachs Group Inc.
19.10.20 Goldman Sachs kaufen Credit Suisse Group
19.10.20 Tesla Neutral Goldman Sachs Group Inc.
19.10.20 Rolls-Royce verkaufen Credit Suisse Group
19.10.20 FUCHS PETROLUB neutral Independent Research GmbH
19.10.20 FUCHS PETROLUB verkaufen Credit Suisse Group
19.10.20 Volvo AB (B buy Kepler Cheuvreux
19.10.20 Danone Neutral Goldman Sachs Group Inc.
19.10.20 Commerzbank buy Kepler Cheuvreux
19.10.20 Danone Sector Perform RBC Capital Markets
19.10.20 TRATON Hold Kepler Cheuvreux
19.10.20 Daimler Hold Kepler Cheuvreux
19.10.20 Philips Hold Kepler Cheuvreux
19.10.20 zooplus Hold Kepler Cheuvreux
19.10.20 Drägerwerk vz neutral Independent Research GmbH
19.10.20 Evonik kaufen Independent Research GmbH
19.10.20 FUCHS PETROLUB Hold Kepler Cheuvreux
19.10.20 Fresenius Medical Care Hold Warburg Research