16.05.2019 14:01:29

Deutsche Euroshop Halten

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Independent Research hat die Einstufung für Deutsche Euroshop nach Zahlen zum ersten Quartal auf "Halten" mit einem Kursziel von 28 Euro belassen. Der auf Einkaufszentren spezialisierte Immobilieninvestor habe solide abgeschnitten, schrieb Analyst Pierre Drach in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Insgesamt stünden dem vergleichsweise niedrigen Bewertungsniveau der Aktien die lediglich gemischten Geschäftsperspektiven gegenüber. Drach verwies auf das uneinheitliche GfK-Konsumklima, den steigenden Online-Handel und die fehlenden externen Wachstumsmöglichkeiten./la/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.05.2019 / 12:00 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.05.2019 / 13:00 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Euroshop AG Halten
Unternehmen:
Deutsche Euroshop AG
Analyst:
Independent Research GmbH
Kursziel:
28,00 €
Rating jetzt:
Halten
Kurs*:
27,02 €
Abst. Kursziel*:
3,63%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
25,30 €
Abst. Kursziel aktuell:
10,67%
Analyst Name::
Pierre Drach
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Deutsche Euroshop AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
29.05.19 Deutsche Euroshop Hold HSBC
21.05.19 Deutsche Euroshop kaufen DZ BANK
17.05.19 Deutsche Euroshop Hold Deutsche Bank AG
16.05.19 Deutsche Euroshop Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.05.19 Deutsche Euroshop Halten Independent Research GmbH
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Euroshop AG 25,30 -0,32% Deutsche Euroshop AG

Aktienempfehlungen

11.07.19 Delta Air Lines Outperform Cowen and Company, LLC
11.07.19 Gerresheimer Halten DZ BANK
11.07.19 Siemens Healthineers Neutral Goldman Sachs Group Inc.
11.07.19 Clear Channel Outdoor Peer Perform Wolfe Research
11.07.19 Swiss Re buy Goldman Sachs Group Inc.
11.07.19 Orange Equal weight Barclays Capital
11.07.19 Telefonica Deutschland overweight Barclays Capital
11.07.19 Symrise Verkaufen DZ BANK
11.07.19 Mohawk Group Buy National Securities
11.07.19 Fresenius Medical Care buy UBS AG
11.07.19 adidas Outperform RBC Capital Markets
11.07.19 Société Générale (Societe Generale) Neutral Goldman Sachs Group Inc.
11.07.19 Ryanair Outperform RBC Capital Markets
11.07.19 BNP Paribas kaufen Goldman Sachs Group Inc.
11.07.19 Essilor Equal-Weight Morgan Stanley
11.07.19 ING Group Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
11.07.19 Wacker Neuson buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.07.19 Swiss Re Sector Perform RBC Capital Markets
11.07.19 Reckitt Benckiser Underperform RBC Capital Markets
11.07.19 DEUTZ buy Warburg Research
11.07.19 Fresenius Medical Care buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.07.19 Fresenius Medical Care Equal-Weight Morgan Stanley
11.07.19 Siemens Healthineers Equal-Weight Morgan Stanley
11.07.19 FUCHS PETROLUB Hold Deutsche Bank AG
11.07.19 Fresenius Medical Care buy UBS AG
11.07.19 METRO (St) Equal weight Barclays Capital
11.07.19 BNP Paribas Underweight Barclays Capital
11.07.19 Société Générale (Societe Generale) Equal weight Barclays Capital
11.07.19 Nokia buy UBS AG
11.07.19 Fresenius Medical Care Halten DZ BANK
11.07.19 Henkel vz Hold Deutsche Bank AG
11.07.19 ArcelorMittal buy Deutsche Bank AG
11.07.19 NVIDIA Buy Cascend Securities
11.07.19 Volkswagen (VW) vz Outperform Credit Suisse Group
11.07.19 Air Liquide Underperform Credit Suisse Group
11.07.19 Iberdrola SA Neutral Credit Suisse Group
11.07.19 Enel Outperform Credit Suisse Group
11.07.19 Akzo Nobel buy UBS AG
11.07.19 Air Liquide buy UBS AG
11.07.19 Open Text Buy The Benchmark Company
11.07.19 LANXESS Neutral UBS AG
11.07.19 Linde buy UBS AG
11.07.19 Yara International ASA Sell UBS AG
11.07.19 JENOPTIK Halten DZ BANK
11.07.19 Givaudan Neutral UBS AG
11.07.19 Deutsche Wohnen buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.07.19 FUCHS PETROLUB Neutral UBS AG
11.07.19 Symrise Neutral UBS AG
11.07.19 Evonik Sell UBS AG
11.07.19 BASF Neutral UBS AG