04.10.2017 11:32:13

Deutsche Post buy

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat die Einstufung für Deutsche Post auf "Buy" mit einem Kursziel von 41 Euro belassen. Die Portoerhöhung für Geschäftskunden dürfte insgesamt nicht mehr als 100 Millionen Euro in die Kassen spülen, wie Analyst Adrian Pehl in einer Studie vom Mittwoch schrieb. Tatsächlich rechnet er sogar mit einem leichten Umsatzrückgang von 4 Prozent in diesem Jahr und weiteren 3 Prozent in 2018./kro/tih

Datum der Analyse: 04.10.2017

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Post AG buy
Unternehmen:
Deutsche Post AG
Analyst:
Commerzbank AG
Kursziel:
41,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
37,71 €
Abst. Kursziel*:
8,72%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
28,35 €
Abst. Kursziel aktuell:
44,62%
Analyst Name::
Adrian Pehl
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Deutsche Post AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
16.07.18 Deutsche Post market-perform Bernstein Research
11.07.18 Deutsche Post Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
05.07.18 Deutsche Post Sector Perform RBC Capital Markets
05.07.18 Deutsche Post overweight Barclays Capital
04.07.18 Deutsche Post Sector Perform RBC Capital Markets
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Post AG 28,20 0,50% Deutsche Post AG

Aktienempfehlungen

16.07.18 Knight-Swift Transportation a overweight Barclays Capital
16.07.18 Pilgrims Pride overweight Barclays Capital
16.07.18 Essential Properties Realty Trust Equal weight Barclays Capital
16.07.18 Eidos Therapeutics overweight Barclays Capital
16.07.18 iRhythm Technologies Sell Dougherty & Company LLC
16.07.18 Cellectis overweight Barclays Capital
16.07.18 Airbus kaufen DZ BANK
16.07.18 Deutsche Bank Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.07.18 Magenta Therapeutics Outperform Wedbush Morgan Securities Inc.
16.07.18 AVROBIO Outperform Wedbush Morgan Securities Inc.
16.07.18 TAKKT Halten DZ BANK
16.07.18 Targa Resources Peer Perform Wolfe Research
16.07.18 BJs Wholesale Club Underperform Wolfe Research
16.07.18 Airbus buy Jefferies & Company Inc.
16.07.18 Gerresheimer Sell Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.07.18 Linde buy Baader Bank
16.07.18 Drägerwerk vz Hold Warburg Research
16.07.18 Covestro buy UBS AG
16.07.18 Evonik Sell UBS AG
16.07.18 WACKER CHEMIE buy UBS AG
16.07.18 Salzgitter Hold Baader Bank
16.07.18 Rio Tinto Hold Deutsche Bank AG
16.07.18 Air Liquide Neutral UBS AG
16.07.18 Linde buy UBS AG
16.07.18 Allianz buy Deutsche Bank AG
16.07.18 Südzucker Hold Warburg Research
16.07.18 BASF Neutral UBS AG
16.07.18 Bayer Equal weight Barclays Capital
16.07.18 Grainger Hold Gabelli & Co
16.07.18 Merck Underweight Barclays Capital
16.07.18 Tate & Lyle buy Société Générale Group S.A. (SG)
16.07.18 Deutsche Post market-perform Bernstein Research
16.07.18 Fresenius kaufen Independent Research GmbH
16.07.18 TheStreet Buy B. Riley FBR, Inc.
16.07.18 Scholastic Hold Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
16.07.18 AMD (Advanced Micro Devices) Buy Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
16.07.18 Echo Global Logistics Outperform Cowen and Company, LLC
16.07.18 Darden Restaurants Hold Maxim Group
16.07.18 Adamas Pharmaceuticals Buy H.C. Wainwright & Co.
16.07.18 Alphabet A (ex Google) Outperform Credit Suisse Group
16.07.18 Dialog Semiconductor Neutral Oddo Seydler Bank AG
16.07.18 METRO (St) Reduce HSBC
16.07.18 Gerresheimer Hold HSBC
16.07.18 JPMorgan Chase & Hold Société Générale Group S.A. (SG)
16.07.18 thyssenkrupp buy Commerzbank AG
16.07.18 Reckitt Benckiser Neutral BNP PARIBAS
16.07.18 Novo Nordisk Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.07.18 Shell (Royal Dutch Shell) (A) Hold HSBC
16.07.18 Axel Springer Neutral JP Morgan Chase & Co.
16.07.18 Netflix Outperform Credit Suisse Group