18.04.2019 17:16:13

Deutsche Post buy

MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat die Einstufung für Deutsche Post nach grünem Licht des Regulierers für höhere Portogebühren auf "Buy" mit einem Kursziel von 46 Euro belassen. Diese dürften den Umsatz des Logistikkonzerns um geschätzte 2,8 Milliarden Euro erhöhen, schrieb Analyst Christian Obst in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Hierbei dürfte es sich zuvorderst um privaten Briefverkehr handeln. Es sei dies ein weiterer Schritt, um die Ziele für 2020 zu realisieren./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.04.2019 / 16:06 / CEST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Post AG buy
Unternehmen:
Deutsche Post AG
Analyst:
Baader Bank
Kursziel:
46,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
31,13 €
Abst. Kursziel*:
47,77%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
27,55 €
Abst. Kursziel aktuell:
66,97%
Analyst Name::
Christian Obst
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Deutsche Post AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
20.05.19 Deutsche Post buy HSBC
17.05.19 Deutsche Post market-perform Bernstein Research
16.05.19 Deutsche Post buy Warburg Research
16.05.19 Deutsche Post Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.05.19 Deutsche Post Conviction Buy Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Post AG 27,55 -0,68% Deutsche Post AG

Aktienempfehlungen

22.05.19 Ctripcom overweight Barclays Capital
22.05.19 Deutsche Börse Halten DZ BANK
22.05.19 Covestro Sell Baader Bank
22.05.19 HELLA GmbH & overweight JP Morgan Chase & Co.
22.05.19 Merck kaufen DZ BANK
22.05.19 Telefonica Deutschland kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.05.19 Schaeffler buy HSBC
22.05.19 Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) Hold Baader Bank
22.05.19 Diageo Neutral JP Morgan Chase & Co.
22.05.19 Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) Neutral Goldman Sachs Group Inc.
22.05.19 Seanergy Maritime Buy Maxim Group
22.05.19 SMA Solar Halten Independent Research GmbH
22.05.19 Pure Storag a Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 First Merchants Market Perform Hovde Group
22.05.19 Dürr kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.05.19 Nordex Verkaufen Independent Research GmbH
22.05.19 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Neutral Oddo BHF
22.05.19 Urban Outfitters Market Perform Telsey Advisory Group
22.05.19 Nordstrom Market Perform Telsey Advisory Group
22.05.19 Kohls Outperform Telsey Advisory Group
22.05.19 HELLA GmbH & kaufen DZ BANK
22.05.19 Vishay Intertechnology Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 Infineon Halten DZ BANK
22.05.19 JENOPTIK Halten DZ BANK
22.05.19 Semtech Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 OSRAM kaufen DZ BANK
22.05.19 Littelfuse Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 Hub Group Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 Covenant Transport Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 AIXTRON kaufen DZ BANK
22.05.19 CTS Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 ArcBest Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 Anadarko Petroleum Market Perform Cowen and Company, LLC
22.05.19 Ceconomy St Hold Kepler Cheuvreux
22.05.19 Knorr-Bremse Hold Kepler Cheuvreux
22.05.19 Merck buy Kepler Cheuvreux
22.05.19 FLIR Systems Outperform Imperial Capital
22.05.19 Südzucker Verkaufen Independent Research GmbH
22.05.19 Fresenius Equal-Weight Morgan Stanley
22.05.19 Apple Neutral Goldman Sachs Group Inc.
22.05.19 JOST Werke buy Warburg Research
22.05.19 ADO Properties buy UBS AG
22.05.19 BMW market-perform Bernstein Research
22.05.19 Volkswagen (VW) vz Outperform Bernstein Research
22.05.19 Daimler market-perform Bernstein Research
22.05.19 Infineon buy UBS AG
22.05.19 Tesla Sell UBS AG
22.05.19 Daimler Neutral UBS AG
22.05.19 BMW Neutral UBS AG
22.05.19 ADO Properties Hold Jefferies & Company Inc.