02.07.2020 15:55:26

Deutsche Post kaufen

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für die Deutsche Post von 32 auf 38 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Trotz voraussichtlich deutlicher Belastungen durch die Corona-Pandemie im laufenden Jahr sollte der Logistikkonzern vergleichsweise gut durch die Krise kommen, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Seinen neuen fairen Wert begründete er mit erhöhten Gewinnschätzungen und angepassten Risikoparametern./tav/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.07.2020 / 15:22 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.07.2020 / 15:27 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Post AG kaufen
Unternehmen:
Deutsche Post AG
Analyst:
DZ BANK
Kursziel:
-
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
33,37 €
Abst. Kursziel*:
-
Rating update:
-
Kurs aktuell:
37,73 €
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name::
Dirk Schlamp
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Deutsche Post AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14.08.20 Deutsche Post buy Jefferies & Company Inc.
12.08.20 Deutsche Post kaufen Goldman Sachs Group Inc.
12.08.20 Deutsche Post buy UBS AG
11.08.20 Deutsche Post Hold Warburg Research
10.08.20 Deutsche Post Outperform Bernstein Research
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Post AG 37,73 -0,71% Deutsche Post AG

Aktienempfehlungen

14.08.20 Commerzbank Hold Jefferies & Company Inc.
14.08.20 LANXESS Hold Jefferies & Company Inc.
14.08.20 Ryanair overweight JP Morgan Chase & Co.
14.08.20 easyJet Neutral JP Morgan Chase & Co.
14.08.20 SAFRAN buy Goldman Sachs Group Inc.
14.08.20 HeidelbergCement Neutral Goldman Sachs Group Inc.
14.08.20 K+S Halten DZ BANK
14.08.20 HELLA GmbH & overweight JP Morgan Chase & Co.
14.08.20 1&1 Drillisch kaufen DZ BANK
14.08.20 Varta Halten DZ BANK
14.08.20 Deutsche Wohnen Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.08.20 HelloFresh Verkaufen DZ BANK
14.08.20 EON kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.08.20 Volkswagen (VW) vz Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.08.20 Daimler Hold Kepler Cheuvreux
14.08.20 SAF-Holland SA Reduce Kepler Cheuvreux
14.08.20 Ströer Neutral Goldman Sachs Group Inc.
14.08.20 Just Eat Takeawaycom overweight JP Morgan Chase & Co.
14.08.20 Klöckner & Halten DZ BANK
14.08.20 Aareal Bank kaufen DZ BANK
14.08.20 CANCOM buy Kepler Cheuvreux
14.08.20 Ceconomy St Hold Kepler Cheuvreux
14.08.20 Varta Hold Kepler Cheuvreux
14.08.20 Aareal Bank Reduce Kepler Cheuvreux
14.08.20 SGL Carbon verkaufen Kepler Cheuvreux
14.08.20 HELLA GmbH & Reduce Kepler Cheuvreux
14.08.20 Deutsche Telekom kaufen Independent Research GmbH
14.08.20 HELLA GmbH & Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.08.20 1&1 Drillisch kaufen Independent Research GmbH
14.08.20 RWE Halten Independent Research GmbH
14.08.20 Novo Nordisk Hold Kepler Cheuvreux
14.08.20 Aareal Bank Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.08.20 Diageo overweight Barclays Capital
14.08.20 GEA overweight Barclays Capital
14.08.20 Rheinmetall buy Warburg Research
14.08.20 Symrise Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.08.20 Aareal Bank buy Warburg Research
14.08.20 Nordex Halten Independent Research GmbH
14.08.20 Ceconomy St Halten Independent Research GmbH
14.08.20 SAF-Holland SA buy Warburg Research
14.08.20 STRATEC Hold Warburg Research
14.08.20 Varta Sell Warburg Research
14.08.20 CANCOM buy Warburg Research
14.08.20 Sunrise Communications overweight Barclays Capital
14.08.20 Lufthansa Underweight Barclays Capital
14.08.20 Ceconomy St Underweight JP Morgan Chase & Co.
14.08.20 United Internet kaufen Independent Research GmbH
14.08.20 Daimler overweight Morgan Stanley
14.08.20 Scout24 Neutral Credit Suisse Group
14.08.20 Vestas Wind Systems A-S Equal-Weight Morgan Stanley