13.08.2020 17:28:55

Deutsche Wohnen SE Halten

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Deutsche Wohnen nach Halbjahreszahlen von 38,00 auf 44,80 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Das erste Halbjahr sei weitgehend im Rahmen seiner Erwartungen ausgefallen und für 2020 prognostiziere das Management unverändert einen Betriebsgewinn (FFO) auf Vorjahresniveau, schrieb Analyst Karsten Oblinger in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er verwies zudem darauf, dass das Unternehmen eine 40-prozentige Beteiligung am Leipziger Projektentwickler Quarterback bekannt gegeben habe./ck/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.08.2020 / 16:16 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.08.2020 / 16:31 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Wohnen SE Halten
Unternehmen:
Deutsche Wohnen SE
Analyst:
DZ BANK
Kursziel:
-
Rating jetzt:
Halten
Kurs*:
43,61 €
Abst. Kursziel*:
-
Rating update:
-
Kurs aktuell:
42,59 €
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name::
Karsten Oblinger
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Deutsche Wohnen SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
21.09.20 Deutsche Wohnen Hold Jefferies & Company Inc.
17.09.20 Deutsche Wohnen Hold Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.09.20 Deutsche Wohnen buy Warburg Research
10.09.20 Deutsche Wohnen overweight JP Morgan Chase & Co.
04.09.20 Deutsche Wohnen buy Warburg Research
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Wohnen SE 42,59 0,50% Deutsche Wohnen SE

Aktienempfehlungen

16:36 Shell (Royal Dutch Shell) (A Outperform Credit Suisse Group
16:31 Alstom buy UBS AG
16:31 Covestro Sell UBS AG
16:28 Schaeffler Underweight Morgan Stanley
16:28 HELLA GmbH & Equal-Weight Morgan Stanley
15:00 Koenig & Bauer Hold Kepler Cheuvreux
14:59 HELLA GmbH & Reduce Kepler Cheuvreux
14:21 Lufthansa market-perform Bernstein Research
14:21 Klöckner & Outperform Credit Suisse Group
14:20 thyssenkrupp Outperform Credit Suisse Group
14:12 Siemens Energy buy Kepler Cheuvreux
14:09 JCDecaux Hold Kepler Cheuvreux
14:01 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Neutral JP Morgan Chase & Co.
14:00 Akzo Nobel Neutral JP Morgan Chase & Co.
13:50 Adyen BV Parts Sociales overweight JP Morgan Chase & Co.
13:48 Santander Neutral JP Morgan Chase & Co.
13:47 Siemens Energy Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13:47 MorphoSys overweight JP Morgan Chase & Co.
13:46 HELLA GmbH & buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13:43 Covestro Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13:32 ArcelorMittal buy UBS AG
13:22 Adyen BV Parts Sociales buy UBS AG
13:17 Roche buy UBS AG
13:14 Roche buy Jefferies & Company Inc.
13:13 thyssenkrupp Underweight JP Morgan Chase & Co.
13:10 Siemens kaufen DZ BANK
13:04 DEUTZ buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13:02 LOréal Underweight Barclays Capital
13:01 Reckitt Benckiser overweight Barclays Capital
13:00 JOST Werke buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12:56 SAF-HOLLAND buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12:54 Wacker Neuson buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12:46 Shell (Royal Dutch Shell) (A buy UBS AG
12:46 TOTAL buy UBS AG
12:44 Novartis Conviction Buy Goldman Sachs Group Inc.
12:38 Rio Tinto Neutral Credit Suisse Group
12:31 BHP Group Outperform Credit Suisse Group
10:36 Koenig & Bauer buy Warburg Research
10:35 HORNBACH Baumarkt buy Warburg Research
10:35 HORNBACH buy Warburg Research
08:51 S&T buy Warburg Research
08:47 Siemens Energy buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08:41 Adyen BV Parts Sociales Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
08:40 Covestro add Baader Bank
07:55 Henkel vz Equal weight Barclays Capital
07:46 Beiersdorf overweight Barclays Capital
07:43 Givaudan buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:27 STMicroelectronics overweight Barclays Capital
07:26 Infineon Equal weight Barclays Capital
07:20 Rolls-Royce buy Goldman Sachs Group Inc.