DAX 15.473 2,5%  MDAX 34.330 1,3%  Dow 34.022 -1,3%  Nasdaq 15.878 -1,6%  Gold 1.781 0,3%  TecDAX 3.877 1,0%  EStoxx50 4.179 2,9%  Nikkei 27.936 0,4%  Dollar 1,1321 -0,1%  Öl 68,9 -2,4% 
28.10.2021 11:36:55

Deutsche Wohnen SE Hold

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Kepler Cheuvreux hat Deutsche Wohnen nach dem abgeschlossenen Übernahmeangebot von Vonovia wieder auf "Hold" mit einem Kursziel von 52,50 Euro eingestuft, nachdem die Empfehlung zuletzt "Accept Offer" gelautet hatte. Die Offerte für den Wohnimmobilienkonzern sei nun beendet und die Aktie werde weiterhin in der Nähe seines Kursziels gehandelt, begründete Analyst Thomas Neuhold in einer am Donnerstag vorliegenden Studie sein Anlageurteil./ck/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 28.10.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.10.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Wohnen SE Hold
Unternehmen:
Deutsche Wohnen SE
Analyst:
Kepler Cheuvreux
Kursziel:
52,50 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
48,32 €
Abst. Kursziel*:
8,65%
Rating update:
Hold
Kurs aktuell:
39,71 €
Abst. Kursziel aktuell:
32,21%
Analyst Name::
Thomas Neuhold
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Deutsche Wohnen SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
25.11.21 Deutsche Wohnen Sell Warburg Research
19.11.21 Deutsche Wohnen Sell Warburg Research
15.11.21 Deutsche Wohnen Hold Kepler Cheuvreux
15.11.21 Deutsche Wohnen Neutral UBS AG
28.10.21 Deutsche Wohnen Hold Kepler Cheuvreux
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Wohnen SE 39,71 0,94% Deutsche Wohnen SE

Aktienempfehlungen

19:23 Salesforce Overweight JP Morgan Chase & Co.
19:08 DWS Group Buy Goldman Sachs Group Inc.
18:24 Nokia Overweight JP Morgan Chase & Co.
18:14 Shop Apotheke Europe NV Add Baader Bank
18:13 Zur Rose Buy Baader Bank
17:08 HeidelbergCement Sell Goldman Sachs Group Inc.
17:07 RWE Outperform RBC Capital Markets
17:03 QIAGEN Neutral Goldman Sachs Group Inc.
16:59 Salesforce Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
16:58 Global Fashion Group Buy Baader Bank
15:58 JENOPTIK Kaufen DZ BANK
15:29 JENOPTIK Buy Kepler Cheuvreux
15:28 Allianz Buy Kepler Cheuvreux
15:28 LEG Immobilien Buy Kepler Cheuvreux
15:27 E.ON Buy Kepler Cheuvreux
14:54 Vantage Towers Hold Kepler Cheuvreux
14:54 Sanofi Overweight JP Morgan Chase & Co.
14:45 Zur Rose Sell UBS AG
14:44 ADLER Buy UBS AG
14:44 ADLER Buy UBS AG
14:44 Telefonica Deutschland Buy UBS AG
14:43 Vodafone Group Buy UBS AG
14:42 Deutsche Telekom Buy UBS AG
14:37 HeidelbergCement Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14:27 LEG Immobilien Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14:23 RWE Buy Jefferies & Company Inc.
12:36 Volkswagen Market-Perform Bernstein Research
12:30 LEG Immobilien Overweight JP Morgan Chase & Co.
12:29 Salzgitter Buy Baader Bank
11:39 Schneider Electric Outperform Credit Suisse Group
11:37 Instone Real Estate Group Outperform Credit Suisse Group
11:34 Fresenius Medical Care Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11:29 thyssenkrupp Outperform Credit Suisse Group
11:29 easyJet Outperform Bernstein Research
11:12 Schneider Electric Overweight JP Morgan Chase & Co.
10:54 Knorr-Bremse Sell Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10:53 INDUS Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10:53 VERBIO Vereinigte BioEnergie Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10:41 LEG Immobilien Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10:22 easyJet Buy Deutsche Bank AG
10:21 Inditex Sell Deutsche Bank AG
10:09 Schneider Electric Hold Deutsche Bank AG
10:08 JENOPTIK Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10:05 Hennes & Mauritz AB Overweight Barclays Capital
10:05 easyJet Equal Weight Barclays Capital
10:04 Henkel vz. Market-Perform Bernstein Research
10:04 Schneider Electric Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10:03 UBS Buy Deutsche Bank AG
10:01 Philips Hold Deutsche Bank AG
10:01 EVOTEC Hold Deutsche Bank AG