20.11.2019 08:54:11

DEUTZ Hold

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Deutz nach einer US-Roadshow von 7,70 auf 6,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Analystin Charlotte Friedrichs passte ihre Schätzungen in einer am Mittwoch vorliegenden Studie an die jüngste Gewinnwarnung sowie Gegenwind von der Rohstoffseite, höhere Sondereffekte und die schwache Auftragslage an. Der weitere Weg sei für den Motorenbauer eher holprig, fasste die Expertin zusammen./ag/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.11.2019 / 07:38 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: DEUTZ AG Hold
Unternehmen:
DEUTZ AG
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
6,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
5,53 €
Abst. Kursziel*:
8,40%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
5,67 €
Abst. Kursziel aktuell:
5,82%
Analyst Name::
Charlotte Friedrichs
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu DEUTZ AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
20.11.19 DEUTZ Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.11.19 DEUTZ buy Warburg Research
11.11.19 DEUTZ buy Baader Bank
08.11.19 DEUTZ buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.11.19 DEUTZ Verkaufen DZ BANK
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

DEUTZ AG 5,67 -0,61% DEUTZ AG

Aktienempfehlungen

05.12.19 WACKER CHEMIE buy Baader Bank
05.12.19 GEA Sell Baader Bank
05.12.19 Microsoft Outperform Bernstein Research
05.12.19 Volkswagen (VW) vz buy Goldman Sachs Group Inc.
05.12.19 Kering overweight JP Morgan Chase & Co.
05.12.19 EON buy Jefferies & Company Inc.
05.12.19 Nike Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
05.12.19 VINCI Sector Perform RBC Capital Markets
05.12.19 Siemens overweight JP Morgan Chase & Co.
05.12.19 Kering buy UBS AG
05.12.19 Orange Neutral UBS AG
05.12.19 BT Group Outperform Credit Suisse Group
05.12.19 Deutsche Bank Underperform Credit Suisse Group
05.12.19 thyssenkrupp buy Kepler Cheuvreux
05.12.19 BT Group Neutral UBS AG
05.12.19 BT Group buy Goldman Sachs Group Inc.
05.12.19 Orange buy Deutsche Bank AG
05.12.19 Zalando Halten Independent Research GmbH
05.12.19 METRO (St Hold Warburg Research
05.12.19 TAG Immobilien buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.12.19 Grand City Properties Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.12.19 Dr Hönle buy Warburg Research
05.12.19 Kering buy Kepler Cheuvreux
05.12.19 GEA buy Kepler Cheuvreux
05.12.19 Kering Outperform Bernstein Research
05.12.19 Renault market-perform Bernstein Research
05.12.19 United Internet Neutral Goldman Sachs Group Inc.
05.12.19 Telefonica Deutschland Neutral Goldman Sachs Group Inc.
05.12.19 1&1 Drillisch Neutral Goldman Sachs Group Inc.
05.12.19 Siemens Healthineers kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.12.19 Knorr-Bremse Equal-Weight Morgan Stanley
05.12.19 KION GROUP Equal-Weight Morgan Stanley
05.12.19 Jungheinrich overweight Morgan Stanley
05.12.19 Vestas Wind Systems A-S Equal-Weight Morgan Stanley
05.12.19 OSRAM Equal-Weight Morgan Stanley
05.12.19 ABB (Asea Brown Boveri Equal-Weight Morgan Stanley
05.12.19 Schneider Electric Equal-Weight Morgan Stanley
05.12.19 Signify (ehemals Philips Lighting Equal-Weight Morgan Stanley
05.12.19 Alstom overweight Morgan Stanley
05.12.19 GEA Equal-Weight Morgan Stanley
05.12.19 Siemens Equal-Weight Morgan Stanley
05.12.19 Kering Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
05.12.19 Bayer buy Baader Bank
05.12.19 thyssenkrupp Hold Baader Bank
05.12.19 Sanofi Neutral Goldman Sachs Group Inc.
05.12.19 Orange Equal weight Barclays Capital
05.12.19 METRO (St Hold HSBC
05.12.19 Schneider Electric buy HSBC
05.12.19 Siemens buy HSBC
05.12.19 Facebook Reduce HSBC