20.08.2019 11:50:22

Eni Underweight

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Eni im Zuge der jährlichen Überprüfung ihrer Anlageurteile für die größten Öl- und Gaskonzerne von 18,50 auf 18,00 Euro gesenkt. Die Einstufung wurde auf "Underweight" belassen. Der italienische Energiekonzern erscheine teuer verglichen mit seiner Geschäftsentwicklung, schrieb Analystin Lydia Rainforth in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Das neue Kursziel reflektiere ihre aktualisierten Prognosen für die Nettoverschuldung von Eni./ck/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.08.2019 / 15:38 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.08.2019 / 15:45 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Eni S.p.A. Underweight
Unternehmen:
Eni S.p.A.
Analyst:
Barclays Capital
Kursziel:
18,00 €
Rating jetzt:
Underweight
Kurs*:
13,24 €
Abst. Kursziel*:
35,95%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
14,29 €
Abst. Kursziel aktuell:
25,94%
Analyst Name::
Lydia Rainforth
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Eni S.p.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.09.19 Eni Outperform Bernstein Research
16.09.19 Eni Underweight JP Morgan Chase & Co.
16.09.19 Eni Outperform Bernstein Research
16.09.19 Eni buy Kepler Cheuvreux
16.09.19 Eni Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Eni S.p.A. 14,29 0,49% Eni S.p.A.

Aktienempfehlungen

18.09.19 Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik Halten DZ BANK
18.09.19 FedEx Verkaufen DZ BANK
18.09.19 thyssenkrupp Halten DZ BANK
18.09.19 Renault Neutral Goldman Sachs Group Inc.
18.09.19 Peugeot buy Goldman Sachs Group Inc.
18.09.19 Fiat Chrysler (FCA Sell Goldman Sachs Group Inc.
18.09.19 Daimler Sell Goldman Sachs Group Inc.
18.09.19 BMW Neutral Goldman Sachs Group Inc.
18.09.19 Akzo Nobel Hold HSBC
18.09.19 BAT Outperform Credit Suisse Group
18.09.19 BASF Hold HSBC
18.09.19 ADO Properties Neutral Credit Suisse Group
18.09.19 Deutsche Wohnen Neutral Credit Suisse Group
18.09.19 Vonovia Outperform Credit Suisse Group
18.09.19 Grand City Properties Outperform Credit Suisse Group
18.09.19 Wirecard buy UBS AG
18.09.19 Commerzbank Neutral UBS AG
18.09.19 London Stock Exchange (LSE Neutral UBS AG
18.09.19 Vestas Wind Systems A-S buy UBS AG
18.09.19 Danone Outperform Bernstein Research
18.09.19 Nestlé market-perform Bernstein Research
18.09.19 Unilever Outperform Bernstein Research
18.09.19 Unilever Outperform Bernstein Research
18.09.19 Reckitt Benckiser Outperform Bernstein Research
18.09.19 LOréal Underperform Bernstein Research
18.09.19 Henkel vz market-perform Bernstein Research
18.09.19 Beiersdorf Underperform Bernstein Research
18.09.19 LafargeHolcim overweight JP Morgan Chase & Co.
18.09.19 Novo Nordisk overweight JP Morgan Chase & Co.
18.09.19 EON Halten Independent Research GmbH
18.09.19 Deutsche Post Sector Perform RBC Capital Markets
18.09.19 Yara International ASA Equal-Weight Morgan Stanley
18.09.19 K+S Underweight Morgan Stanley
18.09.19 Wirecard buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
18.09.19 Michelin (Compagnie Générale d Etablissements Michelin SCPA buy Kepler Cheuvreux
18.09.19 Rheinmetall buy Kepler Cheuvreux
18.09.19 Commerzbank Reduce Kepler Cheuvreux
18.09.19 Zalando Hold Kepler Cheuvreux
18.09.19 EON Reduce Kepler Cheuvreux
18.09.19 HORNBACH buy Warburg Research
18.09.19 Knorr-Bremse Hold Warburg Research
18.09.19 Aareal Bank buy Warburg Research
18.09.19 Bechtle buy Warburg Research
18.09.19 International Consolidated Airlines market-perform Bernstein Research
18.09.19 easyJet market-perform Bernstein Research
18.09.19 Ryanair market-perform Bernstein Research
18.09.19 Lufthansa market-perform Bernstein Research
18.09.19 Air France-KLM market-perform Bernstein Research
18.09.19 BMW market-perform Bernstein Research
18.09.19 Evonik Hold HSBC