DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 
20.09.2021 14:20:31

EON SE Underweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Eon angesichts der Intervention Spaniens im Zuge steigender Energiepreise auf "Underweight" mit einem Kursziel von 10 Euro belassen. Anderswo seien die Strompreise weniger anfällig und so dürften die Maßnahmen in anderen Ländern nicht Schule machen, schrieb Analyst Robert Pulleyn in einer am Montag vorliegenden Studie. Seine Favoriten sind vor diesem Hintergrund RWE, Engie und EDF. Der Experte rät auch dazu, übermäßig unter Druck geratene Aktien wie Iberdrola oder Orsted zu kaufen./tih/tav

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.09.2021 / 17:30 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: E.ON SE Underweight
Unternehmen:
E.ON SE
Analyst:
Morgan Stanley
Kursziel:
10,00 €
Rating jetzt:
Underweight
Kurs*:
10,79 €
Abst. Kursziel*:
-7,36%
Rating update:
Underweight
Kurs aktuell:
10,62 €
Abst. Kursziel aktuell:
-5,82%
Analyst Name::
Robert Pulleyn
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Nachrichten zu E.ON SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu E.ON SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
05.10.21 E.ON Outperform Credit Suisse Group
20.09.21 E.ON Underweight Morgan Stanley
15.09.21 E.ON Overweight Barclays Capital
09.09.21 E.ON Neutral UBS AG
09.09.21 E.ON Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

E.ON SE 10,62 1,84% E.ON SE

Aktienempfehlungen

15.10.21 SAFRAN Overweight JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 Rolls-Royce Neutral JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 Airbus Overweight JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 TotalEnergies Outperform RBC Capital Markets
15.10.21 Deutsche Börse Sector Perform RBC Capital Markets
15.10.21 RWE Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 TotalEnergies Neutral JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 BP Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.10.21 Iberdrola Neutral JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 MTU Aero Engines Neutral JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 Volkswagen Outperform RBC Capital Markets
15.10.21 Symrise Halten DZ BANK
15.10.21 CompuGroup Medical Hold Kepler Cheuvreux
15.10.21 Hannover Rück Underweight Barclays Capital
15.10.21 Telefonica Underweight Barclays Capital
15.10.21 Schneider Electric Overweight Barclays Capital
15.10.21 ABB Equal Weight Barclays Capital
15.10.21 Rio Tinto Neutral Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 TeamViewer Neutral Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 Intel Sell Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 Telefonica Neutral Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 Südzucker Neutral Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 Siemens Energy Buy Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 Rio Tinto Overweight JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 Alstom Buy Jefferies & Company Inc.
15.10.21 Volkswagen Kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 BASF Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 Linde Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 Brenntag Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 LANXESS Kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 FUCHS PETROLUB Kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 Evonik Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 Symrise Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 Covestro Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 ASOS Outperform Credit Suisse Group
15.10.21 adidas Buy Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 Renault Neutral Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 Brenntag Buy Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 AB InBev Buy Jefferies & Company Inc.
15.10.21 Telefonica Neutral Credit Suisse Group
15.10.21 SUSE Buy Deutsche Bank AG
15.10.21 Vossloh Buy Deutsche Bank AG
15.10.21 Vestas Wind Systems A-S Buy Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 HUGO BOSS Hold Kepler Cheuvreux
15.10.21 Schaeffler Verkaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 HELLA Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 Continental Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 Unilever Underweight JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 Volkswagen Kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 CRH Overweight JP Morgan Chase & Co.