22.09.2020 16:03:22

Evonik buy

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Evonik nach einer Meldung der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX über eine Abspaltung des Superabsorber-Geschäfts auf "Buy" belassen. Ein solches Vorhaben würde sich mit der im Mai vorgestellten Strategie des Chemiekonzerns decken, schrieb Analystin Georgina Iwamoto in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Expertin beließ das Kursziel auf 28 Euro. Mit einem Verkauf des Geschäfts bis zum Sommer 2021, wie von dpa-AFX berichtet, würde der Deal früher als vom Markt angenommen über die Bühne gehen./bek/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.09.2020 / 13:54 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.09.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Evonik AG buy
Unternehmen:
Evonik AG
Analyst:
Goldman Sachs Group Inc.
Kursziel:
28,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
22,92 €
Abst. Kursziel*:
22,16%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
20,82 €
Abst. Kursziel aktuell:
34,49%
Analyst Name::
Georgina Iwamoto
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Evonik AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
27.10.20 Evonik overweight JP Morgan Chase & Co.
19.10.20 Evonik kaufen Independent Research GmbH
19.10.20 Evonik Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.10.20 Evonik Sell UBS AG
16.10.20 Evonik kaufen DZ BANK
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Evonik AG 20,82 -0,72% Evonik AG

Aktienempfehlungen

30.10.20 Novo Nordisk kaufen Bernstein Research
30.10.20 Bayer Neutral Credit Suisse Group
30.10.20 Valeo SA Underperform RBC Capital Markets
30.10.20 SAFRAN buy Goldman Sachs Group Inc.
30.10.20 Under Armour buy Jefferies & Company Inc.
30.10.20 Merck Sell Goldman Sachs Group Inc.
30.10.20 SGL Carbon Sell Baader Bank
30.10.20 Novo Nordisk Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.10.20 Air France-KLM Underperform Credit Suisse Group
30.10.20 Apple Sell Goldman Sachs Group Inc.
30.10.20 Bertrandt Halten DZ BANK
30.10.20 SAFRAN Neutral Credit Suisse Group
30.10.20 Beiersdorf Verkaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.10.20 LafargeHolcim buy Goldman Sachs Group Inc.
30.10.20 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev buy Kepler Cheuvreux
30.10.20 Carl Zeiss Meditec Reduce Kepler Cheuvreux
30.10.20 Fresenius Medical Care buy Kepler Cheuvreux
30.10.20 Nokia buy Kepler Cheuvreux
30.10.20 KION GROUP buy Kepler Cheuvreux
30.10.20 Volkswagen (VW) vz buy Kepler Cheuvreux
30.10.20 TAKKT buy Kepler Cheuvreux
30.10.20 ExxonMobil Neutral JP Morgan Chase & Co.
30.10.20 PATRIZIA Immobilien add Baader Bank
30.10.20 Volkswagen (VW) vz Verkaufen DZ BANK
30.10.20 Zur Rose buy Baader Bank
30.10.20 LPKF Laser & Electronics buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
30.10.20 Apple Neutral Credit Suisse Group
30.10.20 Orange Outperform Credit Suisse Group
30.10.20 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Neutral Credit Suisse Group
30.10.20 RATIONAL Verkaufen Independent Research GmbH
30.10.20 Shell (Royal Dutch Shell) (A Outperform Credit Suisse Group
30.10.20 Symrise Verkaufen Independent Research GmbH
30.10.20 WACKER CHEMIE Halten Independent Research GmbH
30.10.20 Fresenius Medical Care kaufen Independent Research GmbH
30.10.20 Siltronic Outperform Credit Suisse Group
30.10.20 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev buy Jefferies & Company Inc.
30.10.20 Prosus Hold Jefferies & Company Inc.
30.10.20 DWS Group GmbH & kaufen Independent Research GmbH
30.10.20 Novo Nordisk Underperform Jefferies & Company Inc.
30.10.20 International Consolidated Airlines Neutral Goldman Sachs Group Inc.
30.10.20 SAFRAN Hold Jefferies & Company Inc.
30.10.20 PUMA Halten Independent Research GmbH
30.10.20 LafargeHolcim overweight JP Morgan Chase & Co.
30.10.20 TOTAL overweight JP Morgan Chase & Co.
30.10.20 Prosus overweight JP Morgan Chase & Co.
30.10.20 Swiss Re overweight JP Morgan Chase & Co.
30.10.20 SAFRAN Neutral JP Morgan Chase & Co.
30.10.20 Novo Nordisk overweight JP Morgan Chase & Co.
30.10.20 Boeing Neutral JP Morgan Chase & Co.
30.10.20 Alphabet A (ex Google overweight JP Morgan Chase & Co.