11.11.2019 11:24:38

freenet Hold

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat Freenet nach Quartalszahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 23,10 auf 22,70 Euro gesenkt. Das Unternehmen habe wieder zum Kundenwachstum im Mobilfunkgeschäft zurückgefunden, schrieb Analyst Jonas Blum in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Abstufung begründete er mit einem nur noch begrenzten Aufwärtspotenzial der Aktie. Die hohe Dividendenrendite sichere den Kurs gleichwohl nach unten ab./ajx/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.11.2019 / 08:15 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.11.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: freenet AG Hold
Unternehmen:
freenet AG
Analyst:
Warburg Research
Kursziel:
22,70 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
21,03 €
Abst. Kursziel*:
7,94%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
20,47 €
Abst. Kursziel aktuell:
10,89%
Analyst Name::
Jonas Blum
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu freenet AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13.12.19 freenet Hold Kepler Cheuvreux
27.11.19 freenet Hold Warburg Research
14.11.19 freenet Underweight Barclays Capital
11.11.19 freenet kaufen DZ BANK
11.11.19 freenet Halten Independent Research GmbH
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

freenet AG 20,47 -0,24% freenet AG

Aktienempfehlungen

13.12.19 Linde Sell Baader Bank
13.12.19 DIC Asset buy Baader Bank
13.12.19 METRO (St Hold Baader Bank
13.12.19 Delivery Hero buy Jefferies & Company Inc.
13.12.19 Henkel vz Neutral Credit Suisse Group
13.12.19 Oracle Equal weight Barclays Capital
13.12.19 Oracle Outperform Bernstein Research
13.12.19 Deutsche Wohnen buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.12.19 Henkel vz Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.12.19 ams buy Deutsche Bank AG
13.12.19 BT Group buy Jefferies & Company Inc.
13.12.19 Oracle Hold Jefferies & Company Inc.
13.12.19 Fraport Sell Goldman Sachs Group Inc.
13.12.19 National Grid kaufen HSBC
13.12.19 HUGO BOSS buy Kepler Cheuvreux
13.12.19 Henkel vz Hold Kepler Cheuvreux
13.12.19 Delivery Hero overweight Barclays Capital
13.12.19 Engie (ex GDF Suez buy UBS AG
13.12.19 K+S Halten Independent Research GmbH
13.12.19 Telefonica Deutschland Hold Warburg Research
13.12.19 JOST Werke buy Warburg Research
13.12.19 Barclays overweight JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 Lloyds Banking Group Neutral JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 Oracle Neutral JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Neutral JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 BAT overweight JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 Danone Neutral JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 Diageo Neutral JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 Givaudan Neutral JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 LOréal overweight JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 Nestlé overweight JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 Reckitt Benckiser overweight JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 Symrise Underweight JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 Unilever NV Underweight JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 Unilever Underweight JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 freenet Hold Kepler Cheuvreux
13.12.19 JOST Werke buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.12.19 Delivery Hero buy UBS AG
13.12.19 Henkel vz Sell UBS AG
13.12.19 Beiersdorf overweight JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 thyssenkrupp neutral Independent Research GmbH
13.12.19 Henkel vz Verkaufen Independent Research GmbH
13.12.19 Fraport Underweight JP Morgan Chase & Co.
13.12.19 Bertrandt Halten DZ BANK
13.12.19 KRONES buy Warburg Research
13.12.19 SAP Hold Baader Bank
13.12.19 Lloyds Banking Group Sell Goldman Sachs Group Inc.
13.12.19 HSBC buy Goldman Sachs Group Inc.
13.12.19 Engie (ex GDF Suez buy Goldman Sachs Group Inc.
13.12.19 easyJet buy HSBC