DAX 15.912 0,7%  MDAX 34.340 0,6%  Dow 34.715 -0,9%  Nasdaq 14.846 -1,3%  Gold 1.839 0,0%  TecDAX 3.591 1,8%  EStoxx50 4.300 0,7%  Nikkei 27.773 1,1%  Dollar 1,1313 0,0%  Öl 87,5 -0,3% 
05.11.2021 08:22:34

Hannover Rück Buy

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Jefferies hat das Kursziel für Hannover Rück von 185 auf 205 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Während der Großteil der Rückversicherungsbranche weiterhin unter den Nachwirkungen des übermäßigen Wachstums während des vorangegangenen Konjunkturzyklus leide, schaffe es die Hannover Rück, ihr Volumen im sich abschwächenden Zyklus zu steigern, schrieb Analyst Philip Kett in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Experte erhöhte seine Gewinnprognosen für 2022 und 2023./edh/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.11.2021 / 19:32 / ET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.11.2021 / 20:00 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Hannover Rück Buy
Unternehmen:
Hannover Rück
Analyst:
Jefferies & Company Inc.
Kursziel:
205,00 €
Rating jetzt:
Buy
Kurs*:
163,30 €
Abst. Kursziel*:
25,54%
Rating update:
Buy
Kurs aktuell:
169,55 €
Abst. Kursziel aktuell:
20,91%
Analyst Name::
Philip Kett
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Hannover Rück

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
20.01.22 Hannover Rück Underweight Barclays Capital
17.01.22 Hannover Rück Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.01.22 Hannover Rück Hold HSBC
07.01.22 Hannover Rück Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.01.22 Hannover Rück Buy Deutsche Bank AG
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Hannover Rück 169,55 -1,82% Hannover Rück

Aktienempfehlungen

20.01.22 MTU Aero Engines Overweight JP Morgan Chase & Co.
20.01.22 Deutsche Bank Overweight JP Morgan Chase & Co.
20.01.22 BHP Group Hold Jefferies & Company Inc.
20.01.22 Pernod Ricard Hold Kepler Cheuvreux
20.01.22 Diageo Hold Kepler Cheuvreux
20.01.22 AB InBev Buy Kepler Cheuvreux
20.01.22 Richemont Buy Kepler Cheuvreux
20.01.22 Stabilus Reduce Kepler Cheuvreux
20.01.22 SAF-HOLLAND Hold Kepler Cheuvreux
20.01.22 PUMA Overweight JP Morgan Chase & Co.
20.01.22 UniCredit Outperform Credit Suisse Group
20.01.22 VINCI Buy Goldman Sachs Group Inc.
20.01.22 BBVA Neutral Credit Suisse Group
20.01.22 International Consolidated Airlines Buy HSBC
20.01.22 NORMA Group Buy Baader Bank
20.01.22 Meta Platforms Buy UBS AG
20.01.22 HelloFresh Overweight Barclays Capital
20.01.22 VINCI Overweight Barclays Capital
20.01.22 STMicroelectronics Overweight Barclays Capital
20.01.22 Zur Rose Buy Jefferies & Company Inc.
20.01.22 HeidelbergCement Hold Jefferies & Company Inc.
20.01.22 Alstom Buy Jefferies & Company Inc.
20.01.22 ASML NV Hold Deutsche Bank AG
20.01.22 BNP Paribas Hold Deutsche Bank AG
20.01.22 AstraZeneca Buy Deutsche Bank AG
20.01.22 Siemens Energy Kaufen DZ BANK
20.01.22 Sixt Buy Deutsche Bank AG
20.01.22 Alstom Neutral Goldman Sachs Group Inc.
20.01.22 Hapag-Lloyd Equal-weight Morgan Stanley
20.01.22 Deutsche Post Overweight Morgan Stanley
20.01.22 Symrise Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.01.22 Reckitt Benckiser Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.01.22 Nestlé Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.01.22 Tate & Lyle Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.01.22 Henkel vz. Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.01.22 Givaudan Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.01.22 L'Oréal Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.01.22 Unilever Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.01.22 Danone Sell Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.01.22 Beiersdorf Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.01.22 ASML NV Overweight Barclays Capital
20.01.22 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Overweight Barclays Capital
20.01.22 Swiss Re Overweight Barclays Capital
20.01.22 Hannover Rück Underweight Barclays Capital
20.01.22 SAF-HOLLAND Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.01.22 Hypoport Sell Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.01.22 Richemont Neutral Credit Suisse Group
20.01.22 Dürr Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.01.22 Intesa Sanpaolo Neutral Credit Suisse Group
20.01.22 Richemont Buy UBS AG