21.10.2019 11:46:06

HelloFresh Reduce

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Hellofresh mit "Reduce" und einem Kursziel von 16,30 Euro in die Bewertung aufgenommen. Eine nicht gerade ausgprägte Treue der Kunden zu den Anbietern von Kochboxen erschwere der gesamten Branche auf längere Sicht ein kontinuierliches Wachstum, schrieb Analystin Fabienne Caron in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Bewertung sei auf dem aktuellen Niveau ausgereizt und wenige der vorhandenen Risiken eingepreist. Nach dem jüngsten Kursanstieg riet die Expertin zu Gewinnmitnahmen./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.10.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: HelloFresh Reduce
Unternehmen:
HelloFresh
Analyst:
Kepler Cheuvreux
Kursziel:
16,30 €
Rating jetzt:
Reduce
Kurs*:
16,64 €
Abst. Kursziel*:
-2,04%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
48,42 €
Abst. Kursziel aktuell:
-66,34%
Analyst Name::
Fabienne Caron
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu HelloFresh

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
23.11.20 HelloFresh overweight Barclays Capital
23.11.20 HelloFresh Hold Kepler Cheuvreux
23.11.20 HelloFresh Underweight JP Morgan Chase & Co.
13.11.20 HelloFresh Outperform Credit Suisse Group
04.11.20 HelloFresh overweight Barclays Capital
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

HelloFresh 48,42 1,64% HelloFresh

Aktienempfehlungen

07:38 Ford Motor Neutral Goldman Sachs Group Inc.
07:37 General Motors buy Goldman Sachs Group Inc.
07:31 MorphoSys overweight JP Morgan Chase & Co.
07:19 Tesla buy Goldman Sachs Group Inc.
07:18 Brenntag overweight JP Morgan Chase & Co.
06:54 CTS Eventim Hold Kepler Cheuvreux
06:52 Deutsche Telekom buy UBS AG
06:51 Volvo AB (B Neutral UBS AG
06:50 TRATON buy UBS AG
06:46 K+S buy Kepler Cheuvreux
06:42 Gerresheimer Reduce Kepler Cheuvreux
06:42 thyssenkrupp Hold Kepler Cheuvreux
02.12.20 Salesforce overweight Barclays Capital
02.12.20 Salesforce buy UBS AG
02.12.20 thyssenkrupp Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
02.12.20 LEG Immobilien Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
02.12.20 Volkswagen (VW) vz overweight JP Morgan Chase & Co.
02.12.20 Pfizer Equal weight Barclays Capital
02.12.20 TUI Underperform Jefferies & Company Inc.
02.12.20 Global Fashion Group (GFG buy Baader Bank
02.12.20 BP overweight JP Morgan Chase & Co.
02.12.20 WACKER CHEMIE buy Baader Bank
02.12.20 WACKER CHEMIE buy Baader Bank
02.12.20 Salesforce market-perform Bernstein Research
02.12.20 Engie (ex GDF Suez overweight Barclays Capital
02.12.20 Iberdrola SA Outperform Bernstein Research
02.12.20 United Parcel Service Outperform Bernstein Research
02.12.20 FedEx Outperform Bernstein Research
02.12.20 FUCHS PETROLUB Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
02.12.20 Pfizer Outperform RBC Capital Markets
02.12.20 BHP Group Outperform Credit Suisse Group
02.12.20 Deutsche Post Outperform Bernstein Research
02.12.20 Hannover Rück overweight Morgan Stanley
02.12.20 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft overweight Morgan Stanley
02.12.20 Allianz Equal-Weight Morgan Stanley
02.12.20 Zalando buy Deutsche Bank AG
02.12.20 Prosus buy Deutsche Bank AG
02.12.20 Lloyds Banking Group Hold Deutsche Bank AG
02.12.20 HSBC Sell Deutsche Bank AG
02.12.20 Barclays buy Deutsche Bank AG
02.12.20 Zalando buy Goldman Sachs Group Inc.
02.12.20 Salesforce Outperform RBC Capital Markets
02.12.20 Pfizer Neutral Goldman Sachs Group Inc.
02.12.20 Salesforce buy Jefferies & Company Inc.
02.12.20 Beiersdorf Hold Jefferies & Company Inc.
02.12.20 NORMA Group Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
02.12.20 Prudential buy UBS AG
02.12.20 Siemens Halten Independent Research GmbH
02.12.20 Daimler kaufen Independent Research GmbH
02.12.20 Enel buy UBS AG