24.01.2020 16:25:44

Intel buy

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Intel von 60 auf 75 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Zahlen zum vierten Quartal seien ebenso stark wie der Ausblick, schrieb Analyst Timothy Arcuri in einer am Freitag vorliegenden Studie. Beides sei die Folge einer deutlichen Wiederbelebung bei Cloud-Lösungen im Datencenter-Geschäft. Die Voraussetzungen für einen Kursanstieg blieben auch nach der zuletzt schon positiven Aktientendenz weiterhin gut./tih/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.01.2020 / 03:56 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 24.01.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Intel Corp. buy
Unternehmen:
Intel Corp.
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
$ 75,00
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
$ 68,69
Abst. Kursziel*:
9,19%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
∞%
Analyst Name::
Timothy Arcuri
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Intel Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
01.02.21 Intel Underperform RBC Capital Markets
22.01.21 Intel Underperform Bernstein Research
22.01.21 Intel Underperform RBC Capital Markets
22.01.21 Intel overweight JP Morgan Chase & Co.
22.01.21 Intel Outperform Credit Suisse Group
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Intel Corp. 51,21 -0,58% Intel Corp.

Aktienempfehlungen

25.02.21 Reckitt Benckiser Neutral Goldman Sachs Group Inc.
25.02.21 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Outperform RBC Capital Markets
25.02.21 PUMA add Baader Bank
25.02.21 Bayer buy UBS AG
25.02.21 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Neutral UBS AG
25.02.21 AXA Neutral UBS AG
25.02.21 AXA overweight JP Morgan Chase & Co.
25.02.21 AstraZeneca buy UBS AG
25.02.21 Fresenius Medical Care kaufen Independent Research GmbH
25.02.21 AXA overweight Barclays Capital
25.02.21 Telefonica Equal weight Barclays Capital
25.02.21 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Outperform Bernstein Research
25.02.21 ElringKlinger Verkaufen Independent Research GmbH
25.02.21 Bayer Outperform Bernstein Research
25.02.21 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Neutral JP Morgan Chase & Co.
25.02.21 Bayer Neutral JP Morgan Chase & Co.
25.02.21 Bayer Equal weight Barclays Capital
25.02.21 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft overweight Barclays Capital
25.02.21 PATRIZIA Immobilien buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.02.21 Siemens Gamesa Renewable Energy SA Neutral UBS AG
25.02.21 Vestas Wind Systems A-S buy UBS AG
25.02.21 AIXTRON overweight Barclays Capital
25.02.21 freenet kaufen DZ BANK
25.02.21 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Halten DZ BANK
25.02.21 PUMA Verkaufen DZ BANK
25.02.21 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Neutral Goldman Sachs Group Inc.
25.02.21 Bayer buy Goldman Sachs Group Inc.
25.02.21 Telefonica Deutschland buy UBS AG
25.02.21 Iberdrola SA buy UBS AG
25.02.21 BHP Group buy UBS AG
25.02.21 KRONES add Baader Bank
25.02.21 PATRIZIA Immobilien buy Warburg Research
25.02.21 New Work Hold Warburg Research
25.02.21 DIC Asset buy Warburg Research
25.02.21 alstria office REIT-AG buy Warburg Research
25.02.21 TAKKT buy Warburg Research
25.02.21 freenet buy Warburg Research
25.02.21 Reckitt Benckiser kaufen Barclays Capital
25.02.21 Bayer Hold Warburg Research
25.02.21 AIXTRON Hold Warburg Research
25.02.21 freenet buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
25.02.21 Ströer Equal weight Barclays Capital
25.02.21 Iberdrola SA overweight Barclays Capital
25.02.21 BHP Group overweight Barclays Capital
25.02.21 HENSOLDT buy Warburg Research
25.02.21 Bertrandt Hold Deutsche Bank AG
25.02.21 Aareal Bank Hold Deutsche Bank AG
25.02.21 Telefonica Deutschland buy Deutsche Bank AG
25.02.21 Deutsche Telekom overweight JP Morgan Chase & Co.
25.02.21 Ströer buy UBS AG