18.01.2021 09:59:50

Kering Hold

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Kering von 470 auf 544 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. 2021 sollte ein Jahr der deutlichen Erholung im Luxusgütersegment werden mit einem durchschnittlichen währungsbereinigten Umsatzwachstum von 18 Prozent und einem Ergebnissprung (Ebit) von 95 Prozent, prognostizierte Analystin Francesca Di Pasquantonio in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Sie erhöhte ihre Gewinnprognosen für den Sektor um durchschnittlich 4 Prozent. Mit Blick auf das Bewertungsniveau bleibt die Expertin aber vorsichtig./edh/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.01.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.01.2021 / 16:01 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Kering Hold
Unternehmen:
Kering
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
544,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
560,50 €
Abst. Kursziel*:
-2,94%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
550,70 €
Abst. Kursziel aktuell:
-1,22%
Analyst Name::
Francesca Di Pasquantonio
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Kering

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
03.03.21 Kering overweight JP Morgan Chase & Co.
01.03.21 Kering buy Jefferies & Company Inc.
25.02.21 Kering market-perform Bernstein Research
22.02.21 Kering Outperform Credit Suisse Group
18.02.21 Kering Outperform RBC Capital Markets
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Kering 550,70 0,57% Kering

Aktienempfehlungen

03.03.21 AXA Outperform RBC Capital Markets
03.03.21 Bayer Neutral JP Morgan Chase & Co.
03.03.21 HelloFresh Halten DZ BANK
03.03.21 Flutter Entertainment Neutral JP Morgan Chase & Co.
03.03.21 WACKER CHEMIE buy Baader Bank
03.03.21 Covestro add Baader Bank
03.03.21 Dialog Semiconductor Neutral Credit Suisse Group
03.03.21 Sixt buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
03.03.21 freenet buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
03.03.21 Telefonica Deutschland buy Warburg Research
03.03.21 TRATON Halten Independent Research GmbH
03.03.21 MorphoSys kaufen Independent Research GmbH
03.03.21 KRONES Halten Independent Research GmbH
03.03.21 Bayer buy Goldman Sachs Group Inc.
03.03.21 Prudential Outperform RBC Capital Markets
03.03.21 Prudential Neutral JP Morgan Chase & Co.
03.03.21 Infineon buy UBS AG
03.03.21 Carl Zeiss Meditec kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.03.21 Dialog Semiconductor Neutral UBS AG
03.03.21 Renault Neutral Goldman Sachs Group Inc.
03.03.21 BASF kaufen DZ BANK
03.03.21 KION GROUP buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
03.03.21 LafargeHolcim Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.03.21 Flutter Entertainment Hold Deutsche Bank AG
03.03.21 BASF buy Deutsche Bank AG
03.03.21 Barclays Neutral Goldman Sachs Group Inc.
03.03.21 HSBC buy Goldman Sachs Group Inc.
03.03.21 HelloFresh buy Deutsche Bank AG
03.03.21 thyssenkrupp buy Deutsche Bank AG
03.03.21 Stellantis overweight JP Morgan Chase & Co.
03.03.21 Stellantis buy Goldman Sachs Group Inc.
03.03.21 Dialog Semiconductor buy Kepler Cheuvreux
03.03.21 Siemens Healthineers buy Kepler Cheuvreux
03.03.21 Stellantis Verkaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.03.21 MorphoSys buy Deutsche Bank AG
03.03.21 AXA buy Deutsche Bank AG
03.03.21 KION GROUP Hold Deutsche Bank AG
03.03.21 Merck Hold Warburg Research
03.03.21 Knorr-Bremse Hold Kepler Cheuvreux
03.03.21 HelloFresh buy Kepler Cheuvreux
03.03.21 Shop Apotheke Europe NV Reduce Kepler Cheuvreux
03.03.21 KION GROUP buy Kepler Cheuvreux
03.03.21 Bayer buy Kepler Cheuvreux
03.03.21 KION GROUP buy UBS AG
03.03.21 Deutsche Post buy UBS AG
03.03.21 Tesla Neutral UBS AG
03.03.21 KWS SAAT Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.03.21 BASF Neutral Goldman Sachs Group Inc.
03.03.21 Valeo SA buy UBS AG
03.03.21 Renault buy UBS AG