06.12.2019 10:19:16

Philips overweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Philips von "Equal-weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 41 auf 50 Euro angehoben. Nach der Gewinnwarnung des Medizintechnik-Konzerns im Oktober seien die Markterwartungen für das kommende Jahr auf ein locker zu übertreffendes Niveau gesunken, schrieb Analyst Michael Jüngling in einer am Freitag vorliegenden Studie. Aber auch die Ergebnisqualität dürfte weiter steigen. Zudem rechnet er mit einem beschleunigten organischen Umsatzwachstum./edh/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.12.2019 / 06:10 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Philips N.V. overweight
Unternehmen:
Philips N.V.
Analyst:
Morgan Stanley
Kursziel:
50,00 €
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
42,51 €
Abst. Kursziel*:
17,62%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
45,17 €
Abst. Kursziel aktuell:
10,71%
Analyst Name::
Michael Jüngling
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Philips N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
20.01.20 Philips Neutral JP Morgan Chase & Co.
17.01.20 Philips Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
15.01.20 Philips Neutral JP Morgan Chase & Co.
07.01.20 Philips overweight Barclays Capital
06.01.20 Philips Neutral JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Philips N.V. 45,17 -0,90% Philips N.V.

Aktienempfehlungen

08:34 Lufthansa Outperform Bernstein Research
08:26 ASML NV buy Goldman Sachs Group Inc.
08:23 ASML NV Outperform RBC Capital Markets
08:23 Vestas Wind Systems A-S Underweight JP Morgan Chase & Co.
08:21 Roche overweight JP Morgan Chase & Co.
07:58 Carl Zeiss Meditec Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:50 ASML NV overweight JP Morgan Chase & Co.
07:48 ASML NV buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:42 ASML NV buy UBS AG
07:41 Tesla Sell UBS AG
07:31 Renault Equal weight Barclays Capital
07:29 TRATON overweight Barclays Capital
07:29 BMW overweight Barclays Capital
07:29 Continental Underweight Barclays Capital
07:28 Volkswagen (VW) vz overweight Barclays Capital
07:26 Daimler Equal weight Barclays Capital
22.01.20 Bayer buy Goldman Sachs Group Inc.
22.01.20 Scout24 overweight JP Morgan Chase & Co.
22.01.20 Siemens overweight JP Morgan Chase & Co.
22.01.20 Netflix buy UBS AG
22.01.20 Netflix Outperform RBC Capital Markets
22.01.20 Netflix Conviction Buy Goldman Sachs Group Inc.
22.01.20 BASF Neutral Goldman Sachs Group Inc.
22.01.20 Nemetschek Reduce Baader Bank
22.01.20 GEA Verkaufen DZ BANK
22.01.20 UBS Outperform Credit Suisse Group
22.01.20 Wacker Neuson buy Warburg Research
22.01.20 S&T buy Warburg Research
22.01.20 UBS Sector Perform RBC Capital Markets
22.01.20 comdirect bank Hold Warburg Research
22.01.20 HUGO BOSS buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
22.01.20 Heidelberger Druckmaschinen Sell Warburg Research
22.01.20 Salzgitter Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.01.20 Sunrise Communications Neutral Credit Suisse Group
22.01.20 Santander Hold Deutsche Bank AG
22.01.20 BBVA buy Deutsche Bank AG
22.01.20 Swiss Re Outperform Credit Suisse Group
22.01.20 IBM Neutral JP Morgan Chase & Co.
22.01.20 MorphoSys Neutral Goldman Sachs Group Inc.
22.01.20 Bayer buy Goldman Sachs Group Inc.
22.01.20 Intesa Sanpaolo buy Deutsche Bank AG
22.01.20 UniCredit buy Deutsche Bank AG
22.01.20 Air Liquide buy UBS AG
22.01.20 LANXESS Neutral UBS AG
22.01.20 HELLA GmbH & kaufen DZ BANK
22.01.20 Siemens kaufen DZ BANK
22.01.20 Rheinmetall kaufen DZ BANK
22.01.20 MorphoSys Halten Independent Research GmbH
22.01.20 Schaeffler Halten DZ BANK
22.01.20 Volkswagen (VW) vz Verkaufen DZ BANK