16.03.2021 21:00:43

Rolls-Royce Neutral

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Rolls-Royce von "Underweight" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 45 auf 105 Pence angehoben. Der Antriebssysteme- und Großmotorenhersteller sehe sich zwar weiterhin mit großen Herausforderungen konfrontiert, aber dennoch sprächen mehrere Aspekte nun für eine Hochstufung der Aktien, schrieb Analyst David Perry in einer am Dienstag vorliegenden Studie. So bedeute die Genehmigung von mehreren Impfstoffen gegen das Coronavirus, dass viele Anleger bereit seien, die Papiere nun auf Basis der in Aussicht gestellten mittelfristigen "Ambitionen" zu bewerten. Zudem hätten sich die Anteilsscheine seit 2018 erheblich schlechter als der Sektor entwickelt; auch dies ziehe Investoren an./la/fba

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.03.2021 / 18:16 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.03.2021 / 19:32 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Rolls-Royce Plc Neutral
Unternehmen:
Rolls-Royce Plc
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
1,05 £
Rating jetzt:
Neutral
Kurs*:
1,22 £
Abst. Kursziel*:
-13,90%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
∞%
Analyst Name::
David Perry
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Rolls-Royce Plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
26.04.21 Rolls-Royce Neutral JP Morgan Chase & Co.
23.03.21 Rolls-Royce Neutral UBS AG
19.03.21 Rolls-Royce buy Goldman Sachs Group Inc.
17.03.21 Rolls-Royce buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.03.21 Rolls-Royce Neutral JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Rolls-Royce Plc 1,23 0,82% Rolls-Royce Plc

Aktienempfehlungen

12:24 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Hold Deutsche Bank AG
12:24 BayWa Halten DZ BANK
11:59 EssilorLuxottica Hold Deutsche Bank AG
11:59 Fresenius Medical Care Hold Deutsche Bank AG
11:58 RATIONAL Underperform Oddo BHF
11:58 Fresenius Hold Deutsche Bank AG
11:53 Siemens Outperform RBC Capital Markets
11:49 DIC Asset Neutral Oddo BHF
11:44 ING Group Outperform Credit Suisse Group
11:37 BMW Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11:37 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Neutral Credit Suisse Group
11:35 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11:33 UniCredit Neutral Credit Suisse Group
11:33 Linde add Baader Bank
11:29 Moderna overweight Barclays Capital
11:28 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev overweight Barclays Capital
11:27 Zalando overweight Barclays Capital
11:26 BMW Equal weight Barclays Capital
11:22 Siemens Equal weight Barclays Capital
11:19 Shop Apotheke Europe NV overweight Barclays Capital
11:15 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft buy UBS AG
11:15 UniCredit Hold Deutsche Bank AG
11:15 Rheinmetall buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11:15 Air France-KLM Sell Deutsche Bank AG
11:14 Zalando buy UBS AG
11:14 Uniper Neutral UBS AG
11:14 Barclays buy Deutsche Bank AG
11:14 ING Group buy UBS AG
11:13 Evonik buy Deutsche Bank AG
11:13 ArcelorMittal buy UBS AG
11:13 HeidelbergCement buy Deutsche Bank AG
11:12 ING Group buy Deutsche Bank AG
11:12 UniCredit buy UBS AG
11:12 Rheinmetall buy Deutsche Bank AG
11:12 Medios buy Deutsche Bank AG
11:11 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Neutral UBS AG
11:11 Air France-KLM Neutral UBS AG
11:10 Linde overweight Barclays Capital
10:48 Fresenius Medical Care buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10:40 Vodafone Group buy Deutsche Bank AG
10:38 KRONES buy Warburg Research
10:37 AstraZeneca buy UBS AG
10:36 Evonik Sell UBS AG
10:35 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Hold Deutsche Bank AG
10:35 ArcelorMittal buy Deutsche Bank AG
10:26 Continental buy UBS AG
10:26 ElringKlinger Hold Deutsche Bank AG
10:25 STRATEC Hold Warburg Research
10:24 freenet buy Warburg Research
10:21 Rheinmetall buy Warburg Research