DAX 13.695 -0,1%  MDAX 27.896 0,3%  Dow 33.310 1,6%  Nasdaq 13.292 -0,7%  Gold 1.790 0,0%  TecDAX 3.194 1,2%  EStoxx50 3.757 0,2%  Nikkei 28.480 2,4%  Dollar 1,0317 -0,1%  Öl 99,1 -0,3% 


Historische Kaufchance: Welche Aktien jetzt extrem unterbewertet sind
-w-

05.07.2022 07:49:01

RWE Overweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für RWE auf "Overweight" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Mögliche Staatshilfen im Falle eines drohenden russischen Gasembargos dürften für die deutschen Gasversorger RWE und Eon aufgrund deren geringerer direkter Abhängigkeit von russischen Gaslieferungen begrenzt bleiben, schrieb Analyst Vincent Ayral in einer am Dienstag vorliegenden Studie./edh/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.07.2022 / 01:02 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.07.2022 / 01:13 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: RWE AG St. Overweight
Unternehmen:
RWE AG St.
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
60,00 €
Rating jetzt:
Overweight
Kurs*:
36,91 €
Abst. Kursziel*:
62,56%
Rating update:
Overweight
Kurs aktuell:
42,16 €
Abst. Kursziel aktuell:
42,31%
Analyst Name::
Vincent Ayral
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11.08.22 RWE Kaufen DZ BANK
11.08.22 RWE Overweight Barclays Capital
11.08.22 RWE Buy UBS AG
11.08.22 RWE Overweight JP Morgan Chase & Co.
11.08.22 RWE Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

RWE AG St. 42,16 -1,10% RWE AG St.

Aktienempfehlungen

11.08.22 thyssenkrupp Buy Jefferies & Company Inc.
11.08.22 Daimler Truck Outperform RBC Capital Markets
11.08.22 ProSiebenSat.1 Media Overweight JP Morgan Chase & Co.
11.08.22 SYNLAB Neutral JP Morgan Chase & Co.
11.08.22 Zurich Insurance Overweight JP Morgan Chase & Co.
11.08.22 Sanofi Outperform Credit Suisse Group
11.08.22 GFT Buy Warburg Research
11.08.22 DEUTZ Kaufen DZ BANK
11.08.22 Varta Sell Warburg Research
11.08.22 RWE Kaufen DZ BANK
11.08.22 Bechtle Buy Baader Bank
11.08.22 NORMA Group Add Baader Bank
11.08.22 Sixt Kaufen DZ BANK
11.08.22 Siemens Kaufen DZ BANK
11.08.22 Vitesco Technologies Buy Deutsche Bank AG
11.08.22 GEA Hold Deutsche Bank AG
11.08.22 JENOPTIK Hold Deutsche Bank AG
11.08.22 Prudential Buy Deutsche Bank AG
11.08.22 Sixt Buy Deutsche Bank AG
11.08.22 STRATEC Buy Deutsche Bank AG
11.08.22 LEG Immobilien Hold Deutsche Bank AG
11.08.22 Roche Hold Deutsche Bank AG
11.08.22 Talanx Hold Deutsche Bank AG
11.08.22 Ahold Delhaize Outperform Bernstein Research
11.08.22 Siemens Energy Underperform Bernstein Research
11.08.22 CANCOM Buy Jefferies & Company Inc.
11.08.22 Evonik Buy Deutsche Bank AG
11.08.22 E.ON Buy Deutsche Bank AG
11.08.22 Kontron Buy Warburg Research
11.08.22 SMA Solar Underperform Jefferies & Company Inc.
11.08.22 Brenntag Buy Deutsche Bank AG
11.08.22 GRENKE Buy Warburg Research
11.08.22 ProSiebenSat.1 Media Buy Warburg Research
11.08.22 EVOTEC Buy Warburg Research
11.08.22 ProSiebenSat.1 Media Equal Weight Barclays Capital
11.08.22 RWE Overweight Barclays Capital
11.08.22 Orsted Buy Goldman Sachs Group Inc.
11.08.22 STRATEC Hold Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.08.22 ProSiebenSat.1 Media Sell Goldman Sachs Group Inc.
11.08.22 Continental Equal Weight Barclays Capital
11.08.22 Deutsche Telekom Buy Deutsche Bank AG
11.08.22 E.ON Overweight Barclays Capital
11.08.22 TUI Underweight Barclays Capital
11.08.22 LEG Immobilien Hold Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.08.22 Kontron Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.08.22 Brenntag Buy Baader Bank
11.08.22 JENOPTIK Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.08.22 Ceconomy St. Reduce Baader Bank
11.08.22 JENOPTIK Add Baader Bank
11.08.22 PNE Reduce Baader Bank