09.05.2019 15:39:12

S&T Hold

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für S&T nach Zahlen für das erste Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 25 Euro belassen. Die Profitabilität des IT-Unternehmens sei geringer gewesen als gedacht, schrieb Analyst Malte Schaumann in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Es wäre enttäuschend, wenn S&T die Ebitda-Jahresprognose lediglich erreichen würde trotzt Rückenwinds durch eine veränderte Rechnungslegung wegen des IFRS 16 Standards./mis/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.05.2019 / 08:15 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: S&T Hold
Unternehmen:
S&T
Analyst:
Warburg Research
Kursziel:
25,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
23,10 €
Abst. Kursziel*:
8,23%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
19,53 €
Abst. Kursziel aktuell:
28,01%
Analyst Name::
Malte Schaumann
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu S&T

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
18.11.20 S&T buy Kepler Cheuvreux
06.11.20 S&T buy Warburg Research
05.11.20 S&T buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.11.20 S&T buy Warburg Research
05.11.20 S&T buy Jefferies & Company Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

S&T 19,53 3,88% S&T

Aktienempfehlungen

26.11.20 Nordex Neutral Goldman Sachs Group Inc.
26.11.20 Covestro add Baader Bank
26.11.20 Fresenius kaufen DZ BANK
26.11.20 Salesforce buy Goldman Sachs Group Inc.
26.11.20 BP buy UBS AG
26.11.20 Volkswagen (VW) vz buy Goldman Sachs Group Inc.
26.11.20 Daimler buy Goldman Sachs Group Inc.
26.11.20 BMW Neutral Goldman Sachs Group Inc.
26.11.20 KWS SAAT Halten DZ BANK
26.11.20 Prosus Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
26.11.20 Vodafone Group buy UBS AG
26.11.20 Siemens Energy Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.11.20 Instone Real Estate Group buy Kepler Cheuvreux
26.11.20 Befesa buy Kepler Cheuvreux
26.11.20 SAF-HOLLAND Reduce Kepler Cheuvreux
26.11.20 TAKKT buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.11.20 OSRAM kaufen Independent Research GmbH
26.11.20 Software Halten Independent Research GmbH
26.11.20 Knorr-Bremse Hold Kepler Cheuvreux
26.11.20 Salesforce buy UBS AG
26.11.20 Jungheinrich Hold Kepler Cheuvreux
26.11.20 Bilfinger Hold Kepler Cheuvreux
26.11.20 Lufthansa buy Kepler Cheuvreux
26.11.20 Knorr-Bremse Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.11.20 SAF-HOLLAND buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.11.20 Aroundtown SA buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.11.20 SAP buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.11.20 Worldline SA buy UBS AG
26.11.20 CRH buy UBS AG
26.11.20 Instone Real Estate Group buy Jefferies & Company Inc.
26.11.20 Instone Real Estate Group buy Warburg Research
26.11.20 Jungheinrich Hold Warburg Research
26.11.20 Jungheinrich add Baader Bank
26.11.20 zooplus Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.11.20 LEG Immobilien overweight JP Morgan Chase & Co.
26.11.20 Alstom overweight JP Morgan Chase & Co.
26.11.20 Renault overweight JP Morgan Chase & Co.
26.11.20 Salesforce market-perform Bernstein Research
26.11.20 Barclays Neutral Credit Suisse Group
26.11.20 Deutsche Wohnen overweight JP Morgan Chase & Co.
26.11.20 Vonovia overweight JP Morgan Chase & Co.
26.11.20 CRH Sell Goldman Sachs Group Inc.
26.11.20 Ceconomy St Underweight Barclays Capital
25.11.20 Air Liquide Outperform Credit Suisse Group
25.11.20 WACKER CHEMIE Outperform Credit Suisse Group
25.11.20 easyJet Outperform Credit Suisse Group
25.11.20 Salesforce Outperform RBC Capital Markets
25.11.20 AIXTRON kaufen DZ BANK
25.11.20 Volkswagen (VW) vz overweight JP Morgan Chase & Co.
25.11.20 Klöckner & kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)