Wettlauf um Corona-Impfstoff: Welche Aktien vorne liegen. Ab heute in BÖRSE ONLINE - jetzt die digitale Ausgabe ordern!-w-
14.11.2019 13:07:09

Ströer SECo buy

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Ströer auf "Buy" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. Der Werbekonzern habe gute Ergebnisse für das dritte Quartal vorgelegt, schrieb Analyst Laurie Davison in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das Jahreswachstumsziel sei nun auf das obere Ende der Spanne konkretisiert./ag/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.11.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.11.2019 / 10:54 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Ströer SE & Co. KGaA buy
Unternehmen:
Ströer SE & Co. KGaA
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
80,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
73,10 €
Abst. Kursziel*:
9,44%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
47,74 €
Abst. Kursziel aktuell:
67,57%
Analyst Name::
Laurie Davison
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Ströer SE & Co. KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
01.04.20 Ströer buy Warburg Research
01.04.20 Ströer buy Goldman Sachs Group Inc.
01.04.20 Ströer overweight JP Morgan Chase & Co.
27.03.20 Ströer buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.03.20 Ströer Equal weight Barclays Capital
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Ströer SE & Co. KGaA 47,74 3,74% Ströer SE & Co. KGaA

Aktienempfehlungen

01.04.20 Rheinmetall buy Goldman Sachs Group Inc.
01.04.20 Evonik buy Baader Bank
01.04.20 Continental kaufen DZ BANK
01.04.20 ProSiebenSat1 Media kaufen DZ BANK
01.04.20 Covestro Halten DZ BANK
01.04.20 BP Underperform RBC Capital Markets
01.04.20 Continental Sector Perform RBC Capital Markets
01.04.20 NORMA Group kaufen DZ BANK
01.04.20 GEA Sell Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.04.20 KRONES buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.04.20 Netflix Outperform Bernstein Research
01.04.20 SAP Outperform Bernstein Research
01.04.20 AT&T Neutral JP Morgan Chase & Co.
01.04.20 HelloFresh overweight Morgan Stanley
01.04.20 Pfeiffer Vacuum Verkaufen Independent Research GmbH
01.04.20 DIC Asset kaufen DZ BANK
01.04.20 HSBC Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
01.04.20 Barclays Neutral Goldman Sachs Group Inc.
01.04.20 Lloyds Banking Group Sell Goldman Sachs Group Inc.
01.04.20 Symrise Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.04.20 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Halten DZ BANK
01.04.20 Continental Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.04.20 SMA Solar Halten Independent Research GmbH
01.04.20 Zalando Halten Independent Research GmbH
01.04.20 Continental Neutral Goldman Sachs Group Inc.
01.04.20 Continental buy Jefferies & Company Inc.
01.04.20 Nordex Halten Independent Research GmbH
01.04.20 Siltronic buy UBS AG
01.04.20 Infineon buy UBS AG
01.04.20 Continental Underweight JP Morgan Chase & Co.
01.04.20 Dialog Semiconductor buy UBS AG
01.04.20 Bilfinger Neutral UBS AG
01.04.20 Roche overweight JP Morgan Chase & Co.
01.04.20 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Neutral JP Morgan Chase & Co.
01.04.20 VINCI buy UBS AG
01.04.20 1&1 Drillisch buy Warburg Research
01.04.20 United Internet buy Warburg Research
01.04.20 BASF Neutral Credit Suisse Group
01.04.20 Instone Real Estate Group buy Warburg Research
01.04.20 Ströer buy Warburg Research
01.04.20 ams Underperform Credit Suisse Group
01.04.20 Varta Hold Warburg Research
01.04.20 Zalando buy Warburg Research
01.04.20 alstria office REIT-AG neutral Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.04.20 Lloyds Banking Group Outperform RBC Capital Markets
01.04.20 HSBC Underperform RBC Capital Markets
01.04.20 Barclays Sector Perform RBC Capital Markets
01.04.20 Deutsche Bank Underperform RBC Capital Markets
01.04.20 Santander Outperform RBC Capital Markets
01.04.20 BBVA Outperform RBC Capital Markets