02.12.2019 13:00:08

Telefonica Deutschland overweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Telefonica Deutschland vor einem Kapitalmarkttag auf "Overweight" mit einem Kursziel von 4 Euro belassen. Analyst Emmet Kelly geht in einer am Montag vorliegenden Studie davon aus, dass das Unternehmen wegen der Ausgaben in die 5G-Mobilfunktechnik höhere Investitionen und eine Dividendenkürzung ankündigen wird. Das zuletzt verbesserte Umsatzwachstum hält der Experte für nachhaltig./ajx/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.11.2019 / 16:41 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Telefonica Deutschland AG (O2) overweight
Unternehmen:
Telefonica Deutschland AG (O2)
Analyst:
Morgan Stanley
Kursziel:
4,00 €
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
2,79 €
Abst. Kursziel*:
43,63%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
2,64 €
Abst. Kursziel aktuell:
51,52%
Analyst Name::
Emmet Kelly
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Telefonica Deutschland AG (O2)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11.12.19 Telefonica Deutschland buy Deutsche Bank AG
11.12.19 Telefonica Deutschland Neutral Goldman Sachs Group Inc.
11.12.19 Telefonica Deutschland Hold Jefferies & Company Inc.
10.12.19 Telefonica Deutschland overweight Barclays Capital
09.12.19 Telefonica Deutschland Hold HSBC
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Telefonica Deutschland AG (O2) 2,64 -1,35% Telefonica Deutschland AG (O2)

Aktienempfehlungen

08:20 Credit Suisse (CS Neutral JP Morgan Chase & Co.
08:15 Dürr buy HSBC
08:13 RTL buy HSBC
07:25 Novartis Hold Deutsche Bank AG
07:23 Ryanair buy Deutsche Bank AG
11.12.19 Nestlé buy Jefferies & Company Inc.
11.12.19 METRO (St Hold Jefferies & Company Inc.
11.12.19 Dialog Semiconductor Outperform Credit Suisse Group
11.12.19 Nestlé buy Baader Bank
11.12.19 Givaudan buy Baader Bank
11.12.19 Symrise Hold Baader Bank
11.12.19 AstraZeneca Hold Jefferies & Company Inc.
11.12.19 Inditex Underperform Credit Suisse Group
11.12.19 Klöckner & kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.12.19 Inditex Outperform RBC Capital Markets
11.12.19 Delivery Hero overweight JP Morgan Chase & Co.
11.12.19 Scout24 overweight JP Morgan Chase & Co.
11.12.19 Valeo SA Sell Goldman Sachs Group Inc.
11.12.19 Ahold Delhaize (Ahold Hold Goldman Sachs Group Inc.
11.12.19 MorphoSys overweight JP Morgan Chase & Co.
11.12.19 SAP Neutral UBS AG
11.12.19 Alstom buy UBS AG
11.12.19 Ströer overweight JP Morgan Chase & Co.
11.12.19 Valeo SA buy UBS AG
11.12.19 Sanofi buy UBS AG
11.12.19 Deutsche Bank Neutral JP Morgan Chase & Co.
11.12.19 Lufthansa Outperform Credit Suisse Group
11.12.19 Volkswagen (VW) vz kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.12.19 Carl Zeiss Meditec kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.12.19 Deutsche Bank Underperform RBC Capital Markets
11.12.19 Allianz Underperform RBC Capital Markets
11.12.19 Vivendi overweight JP Morgan Chase & Co.
11.12.19 Prudential Sector Perform RBC Capital Markets
11.12.19 ProSiebenSat1 Media overweight JP Morgan Chase & Co.
11.12.19 Inditex buy UBS AG
11.12.19 DWS Group GmbH & overweight JP Morgan Chase & Co.
11.12.19 Swiss Re Sector Perform RBC Capital Markets
11.12.19 DWS Group GmbH & buy Goldman Sachs Group Inc.
11.12.19 United Internet buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.12.19 Hannover Rück Sector Perform RBC Capital Markets
11.12.19 LEONI Sell Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.12.19 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Outperform RBC Capital Markets
11.12.19 Deutsche Bank Neutral Goldman Sachs Group Inc.
11.12.19 AXA Outperform RBC Capital Markets
11.12.19 ProSiebenSat1 Media buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.12.19 Deutsche Bank Halten DZ BANK
11.12.19 Credit Suisse (CS buy Deutsche Bank AG
11.12.19 Telefonica Deutschland buy Deutsche Bank AG
11.12.19 HELLA GmbH & Hold Deutsche Bank AG
11.12.19 Lufthansa Outperform Bernstein Research