27.09.2017 10:35:04

thyssenkrupp buy

PARIS (dpa-AFX Analyser) - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Thyssenkrupp nach einer Kapitalerhöhung von 30,80 auf 30,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Der Schritt, der dem Fortschritt im Investitionsgütergeschäft dienen solle, könnte sich auch in anderen Szenarien als brauchbar erweisen, schrieb Analyst Christian Georges in einer Studie vom Mittwoch. Mit der Maßnahme könnten mögliche Probleme bei Kreditbedingungen umschifft werden, die sonst zum Geschäftsjahresende (Ende September) angesichts des Drucks auf das Betriebskapital und der Bewertungsprüfung der Stahlsparte auftreten können./mis/jkr

Datum der Analyse: 27.09.2017

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: thyssenkrupp AG buy
Unternehmen:
thyssenkrupp AG
Analyst:
Société Générale Group S.A. (SG)
Kursziel:
30,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
24,65 €
Abst. Kursziel*:
21,70%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
22,78 €
Abst. Kursziel aktuell:
31,69%
Analyst Name::
Christian Georges
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu thyssenkrupp AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
16.04.18 thyssenkrupp buy Commerzbank AG
13.04.18 thyssenkrupp Hold Kepler Cheuvreux
09.04.18 thyssenkrupp Neutral UBS AG
07.03.18 thyssenkrupp buy Société Générale Group S.A. (SG)
05.03.18 thyssenkrupp kaufen DZ BANK
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

thyssenkrupp AG 22,80 0,84% thyssenkrupp AG

Aktienempfehlungen

09:46 UBS overweight Morgan Stanley
09:46 UBS Outperform Credit Suisse Group
09:07 Rheinmetall Neutral equinet AG
09:01 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft overweight Barclays Capital
08:55 INDUS buy Commerzbank AG
08:55 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft overweight JP Morgan Chase & Co.
08:54 Sartorius vz Hold Commerzbank AG
08:54 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft buy Commerzbank AG
08:52 Santander overweight JP Morgan Chase & Co.
08:52 SAP Hold Commerzbank AG
08:51 SAP overweight JP Morgan Chase & Co.
08:40 Sartorius vz Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08:19 Michelin (Compagnie Générale d Etablissements Michelin SCPA) buy Goldman Sachs Group Inc.
08:16 BP buy Goldman Sachs Group Inc.
08:16 Merck kaufen DZ BANK
08:16 Software Sell Goldman Sachs Group Inc.
08:15 SAP buy Baader Bank
08:10 Alphabet C (ex Google) buy Deutsche Bank AG
08:10 METRO (St) Neutral Merrill Lynch & Co., Inc.
08:10 ProSiebenSat1 Media Neutral Goldman Sachs Group Inc.
08:09 Volvo AB (B) Neutral JP Morgan Chase & Co.
07:49 Bayer overweight JP Morgan Chase & Co.
07:47 Michelin (Compagnie Générale d Etablissements Michelin SCPA) overweight JP Morgan Chase & Co.
07:38 Volkswagen (VW) vz overweight JP Morgan Chase & Co.
07:33 UBS overweight JP Morgan Chase & Co.
07:33 JCDecaux Neutral JP Morgan Chase & Co.
07:33 Philips Neutral JP Morgan Chase & Co.
07:32 Fortum Neutral JP Morgan Chase & Co.
07:07 Fresenius Medical Care buy Deutsche Bank AG
06:56 Uniper Underweight JP Morgan Chase & Co.
23.04.18 PUMA buy Baader Bank
23.04.18 BASF buy Baader Bank
23.04.18 Verizon overweight Barclays Capital
23.04.18 Philips Hold S&P Capital IQ
23.04.18 innogy market-perform Bernstein Research
23.04.18 EON Outperform Bernstein Research
23.04.18 Reckitt Benckiser Outperform Bernstein Research
23.04.18 USANA Health Sciences Hold Pivotal Research Group
23.04.18 Okta Buy Canaccord Adams
23.04.18 Henkel vz Outperform Bernstein Research
23.04.18 LOréal Underperform Bernstein Research
23.04.18 Fresenius kaufen DZ BANK
23.04.18 Cleveland-Cliffs Buy Clarksons Platou
23.04.18 Swiss Re Hold Commerzbank AG
23.04.18 METRO (St) Hold Commerzbank AG
23.04.18 Beiersdorf Underperform Bernstein Research
23.04.18 GrubHub Hold Gabelli & Co
23.04.18 SPS Commerce Hold The Benchmark Company
23.04.18 Volkswagen (VW) vz Outperform Bernstein Research
23.04.18 Daimler market-perform Bernstein Research