DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 
27.09.2021 12:40:29

Vonovia SE (ex Deutsche Annington) Halten

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Papiere von Vonovia nach den Wahlen zum Bundestag und zum Berliner Abgeordnetenhaus mit fairen Wert von 57,40 Euro auf "Halten" belassen. Nach der Bundestagswahl könne ein Linksbündnis aus SPD, Grünen und Linkspartei ausgeschlossen werden, was aus Sicht der Wohnimmobilienkonzerne und deren Aktionäre der "Worst-Case" gewesen wäre, schrieb Analyst Karsten Oblinger in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Berliner hätten im Volksentscheid zwar für die "Enteignung" der Immobilienkonzerne votiert. Hieraus entstehe allerdings kein "Enteignungsautomatismus", wenngleich die Politik das Signal nicht vollständig ignorieren könne./la/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.09.2021 / 11:39 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.09.2021 / 11:46 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Vonovia SE (ex Deutsche Annington) Halten
Unternehmen:
Vonovia SE (ex Deutsche Annington)
Analyst:
DZ BANK
Kursziel:
-
Rating jetzt:
Halten
Kurs*:
56,10 €
Abst. Kursziel*:
-
Rating update:
Halten
Kurs aktuell:
53,42 €
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name::
Karsten Oblinger
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11.10.21 Vonovia Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.10.21 Vonovia Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.09.21 Vonovia Halten DZ BANK
27.09.21 Vonovia Sector Perform RBC Capital Markets
22.09.21 Vonovia Buy Warburg Research
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Vonovia SE (ex Deutsche Annington) 53,42 1,64% Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

Aktienempfehlungen

15.10.21 SAFRAN Overweight JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 Rolls-Royce Neutral JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 Airbus Overweight JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 TotalEnergies Outperform RBC Capital Markets
15.10.21 Deutsche Börse Sector Perform RBC Capital Markets
15.10.21 RWE Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 TotalEnergies Neutral JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 BP Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.10.21 Iberdrola Neutral JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 MTU Aero Engines Neutral JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 Volkswagen Outperform RBC Capital Markets
15.10.21 Symrise Halten DZ BANK
15.10.21 CompuGroup Medical Hold Kepler Cheuvreux
15.10.21 Hannover Rück Underweight Barclays Capital
15.10.21 Telefonica Underweight Barclays Capital
15.10.21 Schneider Electric Overweight Barclays Capital
15.10.21 ABB Equal Weight Barclays Capital
15.10.21 Rio Tinto Neutral Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 TeamViewer Neutral Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 Intel Sell Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 Telefonica Neutral Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 Südzucker Neutral Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 Siemens Energy Buy Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 Rio Tinto Overweight JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 Alstom Buy Jefferies & Company Inc.
15.10.21 Volkswagen Kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 BASF Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 Linde Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 Brenntag Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 LANXESS Kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 FUCHS PETROLUB Kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 Evonik Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 Symrise Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 Covestro Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 ASOS Outperform Credit Suisse Group
15.10.21 adidas Buy Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 Renault Neutral Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 Brenntag Buy Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 AB InBev Buy Jefferies & Company Inc.
15.10.21 Telefonica Neutral Credit Suisse Group
15.10.21 SUSE Buy Deutsche Bank AG
15.10.21 Vossloh Buy Deutsche Bank AG
15.10.21 Vestas Wind Systems A-S Buy Goldman Sachs Group Inc.
15.10.21 HUGO BOSS Hold Kepler Cheuvreux
15.10.21 Schaeffler Verkaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 HELLA Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 Continental Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 Unilever Underweight JP Morgan Chase & Co.
15.10.21 Volkswagen Kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.21 CRH Overweight JP Morgan Chase & Co.