DAX 15.934 0,3%  MDAX 34.587 0,2%  Dow 35.912 -0,6%  Nasdaq 15.612 0,8%  Gold 1.820 0,1%  TecDAX 3.558 0,7%  EStoxx50 4.302 0,7%  Nikkei 28.334 0,7%  Dollar 1,1409 -0,1%  Öl 86,5 0,1% 

artec technologies Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


In das Jahr 2021 ist artec positiv gestartet. Im ersten Quartal wurde der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um rund 11 % gesteigert. Dabei ist zu berücksichtigen, dass der weitere konjunkturelle Verlauf unsicher bleiben wird. Vor dem Hintergrund der nach wie vor dynamischen Entwicklung der COVID-19-Pandemie und des branchenübergreifend knappen Angebots an Computerchips ist eine konkrete Prognose derzeit nicht möglich. Grundsätzlich ist für artec das vierte Quartal entscheidend für die Jahresentwicklung. Daher reagiert das Unternehmen derzeit auf die Ressourcenengpässe – auch wenn diese noch nicht kritisch sind – mit einer höheren Lagerhaltung und intensiver Suche nach Alternativkomponenten.