Colonia Real Estate Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Bereits im August 2017 wurde die FFO-Prognose für das Gesamtjahr 2017 um über 8% auf EUR 119,0-121,0 Mio. bzw. EUR 0,82 je Aktie erhöht. Diese Einschätzung konnte nun mit EUR 127,4 Mio. bzw. EUR 0,87 je Aktie durch die starken Ergebnisse im dritten (FFO von EUR 33,9 Mio.) und vierten (FFO von EUR 34,1 Mio.) Quartal 2017 deutlich übertroffen werden. Für das Geschäftsjahr 2017 ist nun eine Dividende je Aktie von EUR 0,65 (bisher EUR 0,62) geplant, dies entspricht einem Anstieg um 14% im Vergleich zum Vorjahr und einer Ausschüttungsquote von 75% des FFO. Für das Geschäftsjahr 2018 ist unverändert eine Dividende von EUR 0,70 je Aktie vorgesehen.

Update 9.08.2018: Im zweiten Halbjahr 2018 ist mit einer Fortsetzung der positiven operativen Entwicklung zu rechnen. Auch Effekte aus den angesprochenen Refinanzierungen durch neue Unternehmensanleihen werden zu steigenden Ergebnissen und zusätzlichen Cashflows führen. Daher wird die FFO-Prognose für das Geschäftsjahr 2018 von bisher EUR 135-137 Mio. auf nunmehr EUR 141-143 Mio. erhöht. Auf Basis der einzelnen Aktie wird eine Steigerung des FFO auf EUR 0,97, nach ursprünglich geplanten EUR 0,93, erwartet. Die Dividende je Aktie für 2018 soll von EUR 0,70 auf EUR 0,73 angehoben werden. Die neuen Prognosen beinhalten damit Steigerungsraten im Vergleich zu den Ergebnissen des Geschäftsjahres 2017 von 12%. "Die operative Entwicklung der letzten Quartale war ausgesprochen positiv. Darüber hinaus konnte unsere Finanzierungsstruktur weiter optimiert werden, unsere durchschnittlichen Fremdkapitalkosten wurden innerhalb der letzten 18 Monate von 3,15% auf aktuell nur noch 1,99% stark reduziert, während wir zugleich die durchschnittliche Laufzeit unserer gesamten Finanzverbindlichkeiten in dieser Zeit von 8,3 Jahren auf derzeit 8,8 Jahre verlängern konnten" erläutert Martin Thiel, Finanzvorstand der TAG Immobilien AG. "Wir freuen uns, auf dieser Basis bereits heute unsere FFO-Prognose für 2018 zu erhöhen und unsere Aktionäre durch eine erneut gestiegene Dividende weiterhin attraktiv am Erfolg unseres Unternehmens beteiligen zu können."