DAX 15.532 -0,7%  MDAX 35.283 -0,6%  Dow 34.798 0,1%  Nasdaq 15.330 0,1%  Gold 1.750 0,0%  TecDAX 3.902 -1,3%  EStoxx50 4.159 -0,9%  Nikkei 30.249 2,1%  Dollar 1,1692 -0,3%  Öl 78,1 1,1% 

COLTENE Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Update 6.08.2021: Der Ausblick auf des Gesamtjahr 2021 ist positiv, bleibt aber wegen der andauernden COVID-19-Pandemie noch mit Unsicherheiten behaftet. Neue Virusvarianten können zu weiteren Wellen von Infektionen und partiellen Lock-downs führen. COLTENE geht jedoch davon aus, dass Zahnarztpraxen aufgrund der bestehenden Hygienemassnahmen davon eher weniger betroffen sein dürften. Für das zweite Semester rechnet COLTENE daher mit einer etwas schwächeren Dynamik, verglichen zum ersten Halbjahr, auch weil die Nachholeffekte der Erholung von der Corona-Pandemie über die Zeit auslaufen werden. Die Aufwände in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie Sales und Marketing werden tendenziell im zweiten Halbjahr wieder zunehmen. Für das ganze Jahr erwartet COLTENE Verkäufe zwischen CHF 270 Mio. bis CHF 280 Mio. (VJ: CHF 248,4 Mio.; 2019: CHF 273,8 Mio.). Unter diesen Annahmen dürfte die EBIT-Marge für das ganze Jahr 2021 über 15% zu liegen kommen.