DAX 14.462 1,6%  MDAX 29.750 1,1%  Dow 33.213 1,8%  Nasdaq 12.681 3,3%  Gold 1.854 0,2%  TecDAX 3.179 2,7%  EStoxx50 3.809 1,8%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0733 0,0%  Öl 119,4 1,5% 

Compleo Charging Solutions Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Der Vorstand erwartet für das Geschäftsjahr 2022 einen Gesamtumsatz auf Gruppenebene zwischen 115 und 135 Mio. Euro. Damit wird erstmals die Umsatzmarke von 100 Millionen Euro überschritten. Für den neu gegründeten Geschäftsbereich Software wird ein Umsatz zwischen 8 und 10 Mio. Euro für das Geschäftsjahr 2022 antizipiert. Im Geschäftsbereich Services wird mit einem Umsatz zwischen 7 und 10 Mio. Euro gerechnet, während im Geschäftsbereich Charging Stations ein Umsatz zwischen 100 und 115 Mio. Euro zu erwarten ist. Aufgrund der Akquisitionen der wallbe GmbH und der ieMS setzt sich das prognostizierte Gesamtwachstum im Jahr 2022 aus einem organischen Wachstum im deutlich zweistelligen Prozentsatzbereich sowie einem anorganischen Wachstum im mittleren zweistelligen Millionen-Euro- Bereich zusammen. Für die vollständig konsolidierte Compleo-Gruppe wird ein adjustiertes EBITDA (adjustiertes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) zwischen – 25 Mio. Euro und – 30 Mio. Euro erwartet.

Update 19.05.2022: Der Vorstand erwartet für das Geschäftsjahr 2022 einen Gesamtumsatz auf Gruppenebene in einem Korridor von 115 und 135 Mio. Euro. Demnach soll die Schwelle von 100-Millionen Euro Umsatz zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte erreicht werden. Für das neu gegründete Segment Software wird ein Umsatz zwischen 8 und 10 Mio. Euro antizipiert, während für das Segment Charging Stations ein Umsatz zwischen 100 und 115 Mio. Euro zu erwarten ist. Für das Segment Services wird ein Umsatz zwischen 7 und 10 Mio. Euro prognostiziert.