Deutsche Telekom Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Die Deutsche Telekom will den Wachstumskurs der vergangenen Jahre auch 2018 fortsetzen. Bei leicht steigenden Umsätzen soll das bereinigte EBITDA im laufenden Jahr um über 4 Prozent auf rund 23,2 Milliarden Euro steigen. Gleichzeitig soll der Free Cashflow um mehr als 12 Prozent auf rund 6,2 Milliarden Euro zulegen. Diese Prognose gilt wie stets auf Basis konstanter Wechselkurse.

Update 9.05.2018: Getrieben durch die Entwicklung in den USA, wo T-Mobile US die Erwartungen nach einem starken ersten Quartal angehoben hat, erhöht die Deutsche Telekom ihre Prognose für das bereinigte EBITDA im Gesamtjahr 2018 von rund 23,2 auf rund 23,3 Milliarden Euro. Der Free Cashflow soll unverändert bei rund 6,2 Milliarden Euro liegen.