Erlebnis Akademie Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Für 2019 geht das Unternehmen von folgender Entwicklung aus: Umsatzplanung 2019 eak AG: ca. 9,0 bis 9,2 Mio. Euro (0,0 bis + 0,2 Mio. Euro gegenüber 2018); Umsatzplanung 2019 eak-Konzern: ca. 16,4 bis 17,5 Mio. (+1,1 Mio. bis +2,2 Mio. Euro gegenüber 2018); EBITDA-Planung 2019 eak-Konzern: ca. 5,7 bis 6,3 Mio. Euro (+0,3 bis +0,9 Mio. Euro gegenüber 2018); EBIT-Planung 2018 eak-Konzern: ca. 2,3 bis 2,5 Mio. Euro (0,0 bis +0,2 Mio. Euro gegenüber 2018).

Update 27.08.2019: Das Unternehmen bestätigt aufgrund der bisherigen Entwicklung die ausgegebene Jahresprognose mit einem Gesamtumsatz auf Ebene der AG in der Bandbreite von 9,0 bis 9,2 Mio. Euro und auf Ebene des Konzerns mit einer Bandbreite von 16,4 bis 17,5 Mio. Euro. Das EBIT auf Ebene des Konzerns soll 2019 in einer Bandbreite von 2,5 bis 2,9 Mio. Euro liegen.