DAX 15.011 -3,8%  MDAX 32.240 -4,2%  Dow 34.365 0,3%  Nasdaq 14.510 0,5%  Gold 1.843 0,5%  TecDAX 3.344 -4,6%  EStoxx50 4.054 -4,1%  Nikkei 27.588 0,2%  Dollar 1,1326 -0,2%  Öl 87,1 -0,9% 

NORDWEST HANDEL Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Die im Jahresabschluss 2020 veröffentlichte Prognose für den NORDWEST Konzern mit einer prognostizierten Entwicklung des Geschäftsvolumens von 0% bis 12% ggü. Vorjahr sowie einem operativen Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) von 13,0 Mio. € mit einer Bandbreite von +/- 0,8 Mio. € wurde vorbehaltlich einer erneut steigenden Einflussnahme der zuvor genannten Einflussfaktoren erstellt und entspricht nach wie vor unseren Zielvorgaben.

Update 13.08.2021: Mit Blick auf die Gesamtentwicklung und unter Berücksichtigung der geschilderten Einfluss-faktoren und Prämissen erwartet das NORDWEST-Management für den NORDWEST-Konzern in Bezug auf das Geschäftsvolumen eine Entwicklung auf 4.600 Mio. € mit einer Band-breite von +/- 8 %. Dazu korrespondierend wird auch die Prognose im Hinblick auf das EBIT auf 13,5 Mio. € mit einer Bandbreite von +/- 0,8 Mio. € angehoben.

Update 12.11.2021: Die zuletzt in Halbjahresfinanzbericht veröffentlichte Prognose zur weiteren Geschäftsentwicklung 2021 beinhaltete für das Geschäftsvolumen einen Wert von 4.600 Mio. € mit einer Bandbreite von +/- 8 % sowie ein prognostiziertes EBIT in Höhe von 13,5 Mio. € mit einer Bandbreite von +/- 0,8 Mio. €. Unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklung bestätigt das NORDWEST Management die für den NORDWEST Konzern im Zwischenergebnis per 30.06.2021 veröffentlichte Prognose.