DAX 15.801 0,2%  MDAX 34.146 0,0%  Dow 35.301 -0,2%  Nasdaq 15.124 -0,6%  Gold 1.839 1,4%  TecDAX 3.533 0,9%  EStoxx50 4.268 0,2%  Nikkei 27.467 -2,8%  Dollar 1,1349 0,2%  Öl 88,9 0,3% 

Pfeiffer Vacuum Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Seit Beginn des Jahres 2021 verbessern sich Umsatzerlöse und Auftragseingänge weiterhin gegenüber dem Jahresende 2020. Diese Entwicklung entspricht den Erwartungen der Branche, dass der Halbleitermarkt in der ersten Jahreshälfte 2021 stark sein, jedoch in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 nachlassen wird. Für das Geschäftsjahr 2021 erwartet das Unternehmen ein Umsatzwachstum von über 5 %. Dies spiegelt einen vorsichtigen Ausblick auf das zweite Halbjahr 2021 wider, insbesondere weil die Auswirkungen der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie auf die Weltwirtschaft, unsere Kunden und unser Geschäft weiterhin für Unsicherheit sorgen. Darüber hinaus erwartet das Unternehmen, dass sich die EBIT-Marge im Jahr 2021 gegenüber 2020 verbessern wird, obwohl im zweiten Halbjahr zusätzliche Ausgaben für Forschung und Entwicklung geplant sind, um Innovationen für Kunden voranzutreiben und nachhaltiges Wachstum zu erzielen.

Update 4.05.2021: Ausgehend von den starken Ergebnissen des ersten Quartals 2021, dem Rekordauftragseingang sowie der anhaltenden Erholung in allen Marktsegmenten, rechnet Pfeiffer Vacuum mit erheblichen Verbesserungen beim jährlichen Umsatzwachstum sowie bei der Entwicklung der EBIT-Marge im Jahr 2021 gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Sowohl das Umsatzwachstum als auch die EBIT-Marge sollen bei über 10 % liegen (Geschäftsjahr 2020: Umsatzwachstum von -2,2 %; EBIT-Marge von 7,3 %). Der Vorstand erwartet ein starkes erstes Halbjahr 2021 und eine leichte Abschwächung der Nachfrage in der zweiten Jahreshälfte 2021 aufgrund von Quartalsschwankungen und einer normalisierten Nachfragesituation.

Update 21.07.2021: Auf Basis der starken vorläufigen Ergebnisse des ersten Halbjahres 2021 und des Rekordauftragseingangs geht Pfeiffer Vacuum nun von einer positiveren Entwicklung im Hinblick auf die zuvor veröffentlichte Prognose aus. Pfeiffer Vacuum erwartet nun für das Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 710,0 Mio. Euro bis 730,0 Mio. Euro. Weiterhin wird erwartet, dass sich die EBIT-Marge im Jahr 2021 gegenüber dem Geschäftsjahr 2020 deutlich verbessern und zwischen 12,0 % und 13,0 % liegen wird (Geschäftsjahr 2020: Umsatz 618,7 Mio. Euro, EBIT-Marge 7,3 %).

Update 4.11.2021: Auf Basis der Ergebnisse der ersten neun Monate 2021 und des Rekordauftragsbestandes erhöht Pfeiffer Vacuum seine Prognose erneut und geht nun von einer positiveren Entwicklung im Vergleich zu der zuvor veröffentlichten Prognose aus. Pfeiffer Vacuum erwartet nun für das Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 730,0 Mio. € bis 750,0 Mio. € (bisher: 710,0 Mio. € bis 730,0 Mio. €). Weiterhin wird erwartet, dass die EBIT-Marge im Jahr 2021 unverändert zur vorherigen Prognose zwischen 12,0 % und 13,0 % und damit deutlich über dem Geschäftsjahr 2020 liegen wird (Geschäftsjahr 2020: Umsatz 618,7 Mio. Euro, EBIT-Marge 7,3 %).